Mo. Sep 16th, 2019

Ru Pauls Drag Race Germany – Versucht Deutschland nachzuziehen?

oder ob das Deutsche Fernsehen es schafft sich neu zu erfinden?

Ru Pauls Drag Race – ein Phänomen dem man sich nicht entziehen kann – ob man nun Castingshows generell mag oder nicht. Doch im Gegensatz zu all der Abzocke der Castingformate aus unserem Lande hat diese Serie einfach tatsächlich “Format”. Warum versuch ich mal aus meiner Sicht darzustellen. Ich muss gestehen ich war nicht von Anfang an dabei. Ich habe gern mal hier oder da eine Folge gesehen um einfach nicht vollkommen aus dem Mußtopp zu kommen. Wobei mir die ewige Suche nach dem richtigen Streamingportal auch auf die Eierstöcke ging. Doch dann kam Netflix und eröffnete mir eine ganze Staffel in perfekter Qualität plus einer bescheidenen Synchro… hahahhaha! Was für ein Glück das man das bei dem Portal auch switchen kann. Ausgerechnet die Staffel mit Violet Chachki lullte mich dann vollkommen ein – ich war schon ein bisschen dolle begeistert, denn im Vordergrund bei Ru Pauls Drag Race USA stand und steht tatsächlich noch immer die Kreativität. Dazu kommt das nicht nur auf die Werte der gestandenen Künstler Rücksicht genommen sondern auch die Leistung honoriert wird und das alles trotzdem sehr unterhaltsam ist.  Sowas scheint in Deutschland ein Unding zu sein. Hierzulande wirft man als Produzent einer solchen Castingshow den Köder des Ruhms aus – stellt ein prominentes Gesicht ins Rampenlicht, quält die Probanten und hofft auf Einschaltquote. Wenn diese ausbleibt gibt man dem Format keine weitere Chance und es heißt … das Publikum hat es nicht angenommen. Bullshit.

Der Hauptgrund ist einfach der, das deutsche Produktionsgesellschaften es einfach nicht schnallen wollen, das NUR die Liebe zum Detail und eine authentische Darstellung in der heutigen Zeit Menschen begeistet und das ganz ohne irgendwelche Gallionsfiguren. Ein Geheimtipp kann nur erfolgreich werden wenn er auch insgeheim wächst – Stück für Stück – ehrlich und authentisch. Dazu kommt, das mir diese ganzen furchtbar aufgebohrten Geschichten, diese lapidaren Problemchen, diese künstliche Dramatisierung in Schnitt und Bild extrem auf die Eier…. gehen. Das hat nichts mit dem kreativen Schaffensprozess zu tun und vor allem interessiert es Menschen mit einem durchschnittlichen IQ auch nicht merh die Bohne. Kids wenden sich ab und verirren sich kaum noch auf die klassischen Formate. Allein schon weil es mittlerweile die 10+ Staffeln sind die immer wieder das gleiche zelebrieren… ausbeuten, Kohle machen und so tun als wenn man Künstler fördert. Hier und da setzt sich dann mal einer der Künstler tatsächlich durch und dann heißt es wieder.. sehr ihr… ! Nur weil er in der Glotze unserem Ruf gefolgt ist. Das aber alle anderen Protagonisten komplett im Eimer sind wird gern mal verschwiegen. Ist das der künstlerische Anspruch den Deutschland hat? Ich hoffe nicht !!

Dabei ist es so einfach. Ru Paul hat es doch vor gemacht und alles was man tun muss ist es zu kopieren und wenn man nicht in der Lage ist es besser zu machen dann wiederholt man einfach das was es schon gibt. Das haben schon tausende Produktionsgesellschaften auf dem ganzen Planeten gemacht und ich HOFFE inständig das es diesesmal wieder so sein wird. Denn die Gerüchte gehen tatsächlich um das ein RPDR Format auf einem privaten Sender zustande kommt und das ggf. sogar noch in 2019. Einerseits gebe ich mich natürlich damit zufrieden das nach all den Jahren endlich mal jemand die Eier hat aber andererseits fänd ich es gruselig der “gemeinen” Bevölkerung wieder nur ein Ausschnitt dessen zu zeigen was die DRAGKunst zu bieten hat. Und es dann auch noch in ein Format zu pressen das mit dem Ursprung wenig oder gar nichts mehr zu tun hat. Möge die Macht mit uns “Verkleideclowns” sein und möge die Sendeanstalt so viel Mut haben die Probanten auch noch zu entlohnen… und damit meine ich nicht ein popeliges Preisgeld für den Gewinner. Ausserdem wünsche ich mir alle Geschlechter in ein deutsches Format… denn DRAG ist nicht an ein Geschlecht oder eine sexuelle Ausrichtung gebunden. Hallelujahhhhhhh !