So. Sep 22nd, 2019

PESCA in Amsterdam

oder ein grandioses Konzept zum Verlieben

Jeder kennt sie… nun ja… zumindest jeder Fischliebhaber. Die Markthallen die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. Dort wo es frischen Fisch zu Hauf gibt und man am liebsten von jedem Meeresgetier einen mitnehmen würde. In Berlin gibt es eine vergleichbare Lokalität mit dem Namen Flying Fisch aber heute möchte ich das Restaurant PESCA in Amsterdam beschreiben und schon beim Tippen läuft der Speichel. Gefunden habe ich den Laden auf TripAdvisor und war gleich von der beschriebenen Konzeptidee begeistert. Denn anstatt sein Essen dröge aus der Speisekarte auszuwählen gibt es im PESCA gleich am Eingang eine wunderschöne Markt-Auslage und zwei nette Damen, die einem erklären wie der Fisch zubereitet wird und welche Beilagen es gibt. Dazu bekommt man einen Summer um rechtzeitig informiert zu werden wenn die leckeren Speisen zubereitet sind .

Sobald man seine Wahl getroffen hat geht es weiter und man wird an einem Getränkekiosk nett begrüßt. Dort wählt man seine Getränke und wird dann vom Kollegen zum Platz begleitet. Ein Eimer mit Eis kühlt die Getränke und der typische Amsterdamer Haken, den man an so vielen alten Häusern findet, dient als Halterung. Grandios !

Und natürlich lebt der Laden von der Qualität – es darf gebrummt und vor Gaumenfreude die Augen gerollt werden, denn die Speisen sind mehr als grandios! Wir hatten uns sowohl gegrillten Fisch als auch ein paar Meeresfrüchte und Austern bestellt und jedes einzelne Gericht entzückte ! Wann immer Ihr den Weg in die wunderschöne Stadt Amsterdam findet – schaut Euch das PESCA an und genießt ein Food Konzept der Extraklasse bei wie ich finde absolut moderaten Preisen !