Di. Nov 19th, 2019

Gute Zeiten für Keas Pinup PeepshoP

oder wenn man die “Schlechten Zeiten” hinter sich läßt um die “gute Zeiten” zu erleben.

blog_pinuppeepshow.jpg
© pinup peepshop

Auf meiner endlos andauerden Suche nach interessanten Menschen im Netz bin ich heute auf eine wirklich tolle Geschichte gestoßen. Gleichzeitig aber auch eine Quelle für all die wichtigen Accessoires die Frau benötigt um eine wirkliche burlesque Pinup Queen zu werden. Doch fangen wir erstmal mit der Geschichte an…

blog_kea_gzsz.jpg
Das große Finale bei GZSZ © kea

Berlin, Ende der 70ziger … ein Mädchen erblickt das Licht der Welt um sogleich vor den Fernsehkameras Karriere zu machen. Nun kann man sicherlich nicht alle Akteure die sich in Serien wir GZSZ verdingen als “die Serienstars” schlechthin bezeichnen aber wer 271 Folgen durchhält ohne von den Producern rausgeschrieben zu werden und dann mittels dramatischer Sterbeszene die Serie verläßt… den nenn ick einfach mal Sternchen. Umsobesser wenn dann noch andere Serien und Filmchen dazukommen um die eigene Vielfältigkeit zu zeigen und nicht wie Pierre Brice ewig auf den Winnetou reduziert zu werden.

Leider muß ich zu meiner Schande gestehen das ich keinen der Streifen gesehen habe.. aber gut. Doch was treibt einen Menschen an wenn ganz tief drinnen die Seele einer Glamour Pinup Ikone steckt… die fast vergessene alte Zeit brennt einem täglich auf der Seele .. was liegt näher als alles stehen und liegen zu lassen und ab nach Californien um dort als Retro Pinup Model zu arbeiten…. na kommta nicht drauf? Genau.. NIX… das ist die absolut richtige Entscheidung gewesen. Wenn man dann auch noch die Liebe seines Lebens in Form eines Rock’n’Rollers findet… hey… dann kann man sagen.. auch mittelprächtigen Zeiten wurden richtig gute Zeiten, oder?

kea könneker
© kea

Grundsätzlich beneide ich solchen Mut.. einfach alles hinter sich zu lassen um zu sehen was der neue Lebensabschnitt so mitsichbringt… leider ist meine Kraft nicht groß genug um solche Schritte zu machen.. obwohl ich in den letzten zwei Jahren viel Kraft und vor allem viele netten Menschen kennengelernt habe würde ich mein trautes Heim und meine Liebe niemals aufgeben. Im Grunde ist mein Leben farbenfroher geworden ohne dabei allzuviel verloren zu haben.. lediglich ein zwei Dinge tun mir im nachhinein schon leid…. weil da was auf der Strecke geblieben ist was nicht hätte sein müssen. Egal.. das ist ein andere Geschichte die ich bestimmt eines Tages nochmal anstimme….

Nun gibt es bestimmt Fans die wissen von welcher Frau ich spreche… aber für alle anderen kommt nun die Auflösung… KEA KÖNNEKER aka Chrissie aus GZSZ. Weil aber in jedem von uns der Drang nach mehr flammt…. hat Kea auch noch einen kleinen aber feinen Burlesque Online Shop am Start den es sich lohnt anzusehen. Eine nette Auswahl an Tassel Pasties… oder Brustwarzenfeudel… oder Ringalingalings.. oder wie auch immer ihr das nennen wollt gibt es dort zu erwerben. Neben den üblichen Fashions, vorstellt von Bernie Dexter gibt es aber auch ein paar nützliche Tipps um im angesagten RetroStyle sicherer zu werden. Im Grunde ist mir das auch nicht in den Schoß gefallen… schauen und inspirieren lassen heißt die Devise. Und wenn Ihr auf Keas Shop watt nettes findet.. dann könnt ihr sicher sein… Frl. Könneker spricht Deutsch … ach watt sag ick… Berlinerisch!