Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 118 Views

Der tollste Zirkus mit echten Artisten und freakiger Burlesqueshow

oder einen solchen Abend hab ich mir immer gewünscht…

Der Rock’n’Roll Freak Burlesque Circus gehört zu meinen jährlichen Highlights. Unglaublich viel Energie fließt im Vorfeld in die Organisation um dann innerhalb von ca. 6-7 Stunden zu verglühen, ann ist alles wieder nur noch Schall und Rauch. In diesem Fall war es sprichwörtlich viel Schall und noch mehr Rauch :-). Der Wiederhall dieser Veranstaltung war größer, besser und grandioser als alle Jahre zurvor. So jedenfalls kommt es mir vor und das auch weil ich schon seit dem ersten Zirkus dabei war… glaube ich zumindest :-). Diesmal wurde die Show getragen von einer unglaublich befruchtenden Mischung aus Comedy, Artistik und Burlesque. Eigens für diesen Abend konnten wir ein paar grandiose Akteure und tolle Burlesque Performances zusammenstellen und wurden vom Publikum mehr als belohnt. Während das Roadrunners Paradise nicht bis zum Anschlag gefüllt war, was gut war, so konnte jeder seine Komfortzone behaupten, war die Menge der Leute dennoch üppig und vor allem so unglaublich gut drauf. Wenn der Applause das Brot des Künstlers ist… haben wir nun Stullen bis zum Sanktnimmerleinstag 🙂

Dabei hat sich die Verstärkung aus dem aktuellen Wintergartenprogramm so wunderbar in die Teaserettes Gruppe und das Gesamtbild integriert… und auch im Backstage gab es viel zu lachen. An der Stelle eine kleine Spitze an die meinen… auch nach der Show sollte man sich nicht im Backstage verschanzen… denn wir gehören ebenso ins Publikum – denn wir sind Künstler zum anfassen :-). Anyway.. das war aber auch schon der einzige Punkt der mir an diesem Abend aufgefallen ist. Auch die Stimmung vor der Show war diesmal komplett anders. Herrschte bei anderen Freak Circus Shows immer ein Gewusel und teilweise hochgradig ansteckendes Lampenfieber.. so waren diesmal alle eher ruhig und freuten sich auf das was geboten wurde. Ich glaube alle Beteiligten wussten das diese Show besonders wird und die Zusammenstellung einfach mal hochklassig war. Besonders freute ich mich über die Zusage von David Pereira – der mit seiner Engelnummer einfach immer unglaublich großes Kino liefert. Aber auch Nelly Farouche, Katharina Lebedew und Frau Pepper rockten ditt olle Roadrunners Paradise 🙂 – es war einfach ein Fest.

An der Stelle sei auch erwähnt das durch einen doofen Zufall die La Fete Fatale gleich um die Ecke stattfand und wir eigentlich sogar ein Doubleticket geplant hatten, um Burlesque Enthusiasten bei der Qual der Wahl etwas zu helfen, doch irgendwie hat das dann doch nicht geklappt. Ich glaube allerdings das jede Veranstaltung seinen Reiz hatte und auch die Bilder der La Fete Fatale – Märchen Edition sehen gut aus. In Zukunft sollte man solche Events einfach miteinander abstimmen um Gerüchten es wären Konkurrenzen entstanden gar nicht erst Nahrung zu geben. Der sechste Rock’n’Roll Burlesque Circus hatte kaum noch Potential nach oben, die Messlatte liegt ziemlich weit oben *loool* und auch mein neues Bühnenstückchen mit dem klangvollen Namen „Love Affair“ hatte beinahe die Evakuierung des Ladens zur Folge, weil alle dachten irgendwo fackelt die Bühne ab… aber es war nur viel Rauch mit Geruch… ditt nächste Mal nutze ich watt mit Rosenduft 😉

ES GIBT AUCH NOCH EIN FILMCHEN… !! GANZ BALD !!

About the author:
Has 2702 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Zuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of Grey
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×