Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 575 Views

Das kleine gallische Dorf mitten in Deutschland

oder verdammt in alle Ewigkeit zum Jubiläum von Asterix, Obelix und Mama *grins*

blog_DeutschAsterix

Pünktlich zum Geburtstag der beiden Comic-Helden meiner Jugend – Asterix und Obelix erscheint eine Jubiläumsausgabe der beiden Revolutionäre. Das beide der Inbegriff der Revolution sind und im kleinen gallischen Dorf im großen römischen Imperium überleben weiß wohl jedes Kind. Ungefähr so komm ich mir grad vor… nach ca. 4 Std Autofahrt erreicht man ein kleines Städtchen an der Ostsee. Ein erholsames Fleckchen Erde jenseits von all dem Stadtstress. Hier fahren Träcker durch die Straßen, sind sämtliche Fußwege noch mit großen Pflastersteinen bestückt und hier ist ein Döner Kebab noch eine seltene ausländische Spezialität. Und wenn man hier nach Internetzugang fragt dann bekommt man die Antwort, das man sicherlich eine Webseite hätte aber im Moment nicht genau die Adresse wüßte…?!?!?… und genau an diesem Punkt fange ich an zu zweifeln ob wirklich in ganz Deutschland das weltweite Netz angekommen ist.

Genauso wie bei Asterix kann sich eine Region also erfolgreich gegen den Siegeszug des römischen Netzwerks erwehren und wenn ich nicht so abhängig – sowohl beruflich als auch privat – von diesem weltumspannenden Netzwerk wäre würde ich es als absolut charmant empfinden… quasi reaktionär 😉 …. Mal abschalten, einfach mal den Stecker ziehen und die hektische Großstadt zugunsten des kleinen gallischen Dorfes vergessen. Dort kann man ein bissl am Zaubertrank nippen und gestärkt mit Miraculix Misteln schneiden oder mit Obelix Wildschweine fangen, die schwimmen hier allerdings im Wasser.. *grins* um sie dann lecker zu braten und nach dem 12 Tierchen mit einem verschämten Bäuerchen seinen vollen Magen zu signalisieren. Apropos Bauer… auch diese im gallischen Dorf übliche Tätigkeit findet hier regen Anklang.

Warum nicht! Schließlich sind Gallier ein sehr fleissiges aber auch feierfrohes Volk – leider wurde mir untersagt das Dörfchen als römische/griechische Muse zu erkunden *lol* … insofern bleibt mein Alter Ego heute hinter Barthaaren vergraben um mit den Spezialitäten der Region eine entsprechene Figuränderung herbeizuführen, obwohl ich glaube das die Pfunde eher in den Bauch wandern, wie bei Oblix, als in den Hintern *lol* …. das hat der liebe Gott – den ick übrigens auf dem Weg hierher auch kurz traf in Form eines überdimensionalen Plakathinweises – was ganz fieses ausgedacht mit der Pfundverteilung. Sollte es hier spannendes zu berichten geben wird es auf Twitter landen… ansonsten werde ich hier mal nach versteckten Kabeln suchen… denn irgendwie kann ich es noch nicht glauben das die Gallier hier nicht kommunizieren. *lach*

About the author:
Has 2700 Articles

1 COMMENT
  1. MoPe13

    Ist schon witzig. Hatte ein Kumpel vor unserem Mai-Urlaub noch einen Spruch gelassen: Ja, ja, ……jetzt
    müsst Ihr nur noch das gallische Dorf einnehmen. Natürlich wussten wir nicht, dass es das auch in Deutschland gibt:-) Rein zufällig kamen wir dann während unserer Ostsee Tour auch ins gallische Dorf. Wir sahen das „Ortschild“ und staunten nicht schlecht.
    Echt klasse. Super Idee! Und wir konnten zumindest aagen, dass wir mitten im Dorf waren 🙂

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top