Montag, 22. April 2024

10 Jahre Waldorf Astoria in Berlin

oder eine ausgesprochen unterhaltsame Veranstaltung

Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Tatsächlich durfte ich vor 10 Jahren schon einmal dem bunten Eröffnungstreiben des Waldorf Astorias in Berlin beiwohnen. Auch eine kleine Aftershowsause der Meckie Messer Filmpremiere wurde mir im schönen Haus direkt am ehemaligen Berliner Hauptbahnhof zu teil. Natürlich zelebrierte Dita von Teese ihren Aufenthalt in 2022 im Waldorf und erlaubte sogar Ihren Performern ebenfalls dort zu nächtigen. Das Waldorf Astoria in Berlin ist also eine Adresse, die man auf dem Schirm haben sollte, sofern man den entsprechenden Geldbeutel hat ODER sich einfach mal was gönnen möchte und noch nicht auf jeden Cent achten muß. Aber auch wenn es darum geht benachteiligte Menschen zu unterstützen ist das Waldorf Astoria ganz vorne mit dabei. Denn die Hauptattraktion des Abends war eine grandiose Spendenaktion verbunden mit einer Tombola zu Gunsten der Bahnhofmission Berlin.

Grandiose 12.000 EUR haben sich an dem Abend im Topf befunden und einige freudige Gewinner konnten sich tatsächlich über ein paar Tage voller Luxus freuen – zu denen ich übrigens auch gehörte. JAAAAA…. könnt Ihr es glauben. Ich habe zum zweiten Mal in meinem Leben etwas gewonnen. Aber genug mit dem Vorgeplänkel. Kommen wir mal zum Event. Eigentlich fing der Abend ein wenig anstrengend an denn leider war das Parkhaus des Waldorf natürlich überfüllt. Bedeutete also aufgerüscht durch die Nacht mitten am Bahnhof Zoo. Erstaunlicherweise gab es wenig blöde Sprüche und nur ein Beinaheangriff auf dem Rückweg zum Parkplatz der von der weiblichen Person in der Gruppe netterweise verhindert wurde. Ehrlich gesagt war mir das klar… denn Berlin bei Nacht in der Gegend ist tatsächlich für Unsereins einfach nicht sicher – kannste glauben oder auch nicht. Jedenfalls haben wir es heile zum Event geschafft und uns ins Networking stürzen. Denn genau darum ging es an dem Abend. Rund 500 Gäste aus allen Wirtschaftsbereichen, Kultur und Politik waren vertreten und irgendwie fühlte es sich an als wenn jeder jeden irgendwie kennt. Es war also ein buntes Klassentreffen und genau das mag ich sehr. Untermalt wurde der Abend mit einigen Performances des Wintergarten Variete darunter die wohl beste Jonglage die ich kenne und die auch schon in meiner Show war. Es wurde getanzt und geschlemmt – denn auf 2 Etagen führten uns die hauseigenen Köche kulinarisch durch die Welt. Das einzige was noch gefehlt hat war ein kleiner Abstecher in den hauseigenen sehr exklusiven Wellness SPA Bereich, den ich bis heute noch nicht gesehen habe.

Bevor sich der Abend dem Ende entgegen neigte fand ich mich zwischen zwei Ex-Präsidenten… oder neee hier heissen sie ja Bürgermeister wieder in geselliger Runde bei einem Scheidebecher und absolut netten Gesprächen. Ihr seht also … dieses Jubiläum war unglaublich unterhaltsam und gewinnbringend. Tatsächlich kann ich es kaum fassen das ich echt mal was gewonnen habe – zumal es passt wie Arsch auf Eimer… denn in diesem Jahr feiern wir unsere 25jähriges Jubiläum. Japp genau… ganz oldschool Silberhochzeit. Das Ja-Wort gaben wir uns in New York und wie es der Zufall so will war der Preis der Tombola auch ein Hotelübernachtung. Ick freuuuuu mia… und wünsche dem Waldorf, dem ganzen Team und dem äusserst netten General Manager Gregor weitere grandiose und erfolgreiche Jahre als besten Haus am Platze.

replicarolex
The Art of Replica Watches