Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
43 Views

Rockabilly Ruhrpott – ein Licht des Independent Films von Filmlichter?

oder tief im Westen liegt nicht nur Bochum sondern auch eine RocknRoll Subkultur

blog-rockabilly_ruhrpott_lores

Also ganz ehrlich – mit dem Ruhrpott hatte ich in meinem Leben so viel zu tun wie mit dem allmonatlichen Stimmungsumschwung einer weiblichen Person ;-) – nämlich nix. Nee… absolut nix… ick konnte nicht mal den Grönemeyer ertragen wenn er „tief im Westen..“ jodelte. Aber gestern erreichte mich eine Mail die mich dann doch neugierig gemacht hat. Sie klang authentisch und das mitgelieferte Teaservideo ebenso. Da hat sich jemand auf die Socken gemacht um eine Subkultur zu beleuchten die eigentlich gar nicht so gerne beleutet werden mag und ist vor allen anschließend auf Nahtnylons angekommen. Die Filmemacherinnen Christin Feldmann und Claudia Bach haben nämlich selber während der Recherche und Filmerei das Herz an eben diese Subkultur verloren… Ein Zitat aus dem Teaser fand ich sehr spannend: es ist nicht die Tolle, nicht die Pomade, nicht die Musik die die Liebe zum Rockabilly ausmacht.. es ist das Herz! In der Tat.. ditt kann ick mit ganzem Herzen unterschreiben. Rockabilly Ruhrpott scheint authentisch zu sein…


Ab morgen startet der Film in den deutschen Kinos… natürlich nicht in fetten Multiplexen, wäre auch ein brutalter Stilbruch, sondern in ausgewählten kleinen aber feinen Hinterhofkinos. In Berlin sollte man das Kino Sputnik am Südstern oder das Kino Eiszeit in der Zeughofstrasse in Kreuzberg besuchen um in den Genuß von Rockabilly Ruhrpott zu kommen. Hin und wieder schmeiße ich ja mit Vorschußlorbeeren um mich und bin dann ziemlich schnell wieder auf dem Boden der Tatsachen… diesmal werde ich es einfach mal auf mich zukommen lassen und diesen Artikel um eine kleine aber feine Review ergänzen sobald ich den Film gesehen habe und das wird voraussichtliche morgen geschehen :-)

Tagged with: , ,
About the author:
Has 2728 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Fashion Overload!Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo Premiere
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Burlesque Outfits sind sinnlich und sexy
    © Shutterstock Burlesque Tänzerinnen haben einen verführerischen Hauch, der sie umgibt. Neben der knisternden Atmosphäre versprühen die Outfits auch einen geheimnisvollen Anteil. Durch zahlreiche feine Details, schöne paillettenbesetzte Abschnitte, Federn und mehr wird aus den Kleidern ein absoluter Hingucker. Doch was gehört alles zu einem solchen Outfit? Make-Up, Nageldesign und feurige Leidenschaft Klar ist, dass […]

Back to Top