Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 105 Views

MBFW 14 – Nanna Kuckuck auf dem Lavera Laufsteg

oder biologisch begeistert …

blog-nanna-kuckuck-2014-19

Die Fashionweek ist zuende… aber meine Fashionabenteuer noch lange nicht alle beschrieben. Manchen hängt ja diese Konzentration von Mode etwas zum Hals raus und viele sind schon wieder im Berlinale Fieber oder glotzen diese Dschungel Katastrophe auf RTL aber für mich waren es spannende Erlebnisse am Rande der großen Veranstaltungen. Nee.. die Frontrow ist auch weiterhin seltens für mich reserviert aber das macht nix. Gerne stand ich in der Schlange des gut beheizten Umspannwerks in reizender Begleitung von PR Königin Sandrina, vor allem weil kleine Biohäppchen gereicht wurden, die ziemlich köstlich waren. Naja.. wenn’s nach mir gegangen wäre, hätt ich sogar den Rest des Abends dort verbracht – denn eine Fashion Week führt immer dazu, das meine geregelte Nahrungsaufnahme ausgesetzt wird, da ist es mir fast wurscht, was die mir servieren ;).

blog-nanna-kuckuck-2014-20

Nachdem ich dann den großen Laufstegsaal des Lavera Catwalks betreten durfte wartete da eine wirklich schöne Abendmode von Nanna Kuckuck auf mich. Lange Wallaroben mit höchstem Materialanspruch wurden von schönen und fast rein biologisch kurvigen Frauen präsentiert, die nicht über den Laufsteg stolzierten wie eine Stock mit Rückenwind, sondern schon fast eine gewisse Erotik in den Walk legten. Es war einfach schön anzusehen. Dazu kamen absolut bezaubernde Hutkreationen, die das Gesamterscheinungbild mit Makeup und Kleid auf dem Laufsteg abrundeten. Bei Aussortieren der Bilder hat der Glanz zwar etwas gelitten, was bestimmt an meiner etwas bescheidenen Sitz- und Fotoposition  lag, aber ich erinnere mich lebhaft an die Augenblicke als die elfenartigen Wesen über den Catwalk schritten. Einzig die Tatsache warum jetzt ausgediente Fernseh-Moderatorinnen oder ähnliche „Promis“ über solch Laufstege trippeln, entzieht sich meiner Kenntnis – vor allem weil die dann auch noch Szenenapplause bekommen?

  • blog-nanna-kuckuck-2014
  • blog-nanna-kuckuck-2014-02
  • blog-nanna-kuckuck-2014-03
  • blog-nanna-kuckuck-2014-04
  • blog-nanna-kuckuck-2014-05
  • blog-nanna-kuckuck-2014-10
  • blog-nanna-kuckuck-2014-09
  • blog-nanna-kuckuck-2014-08
  • blog-nanna-kuckuck-2014-07
  • blog-nanna-kuckuck-2014-06
  • blog-nanna-kuckuck-2014-11
  • blog-nanna-kuckuck-2014-12
  • blog-nanna-kuckuck-2014-13
  • blog-nanna-kuckuck-2014-14
  • blog-nanna-kuckuck-2014-15
  • blog-nanna-kuckuck-2014-18
  • blog-nanna-kuckuck-2014-17
  • blog-nanna-kuckuck-2014-16

Diesen Trend begreife ich nicht und möchte es auch nicht unterstützen, denn eine offenbar vergessenen Choreographie macht so einen Auftritt nicht gerade zum Aushängeschild. Allerdings waren die Gesichter der Profis spannend als so manche Absprache auf den Runway nicht eingehalten wurde… ick sag ja immer: Schusterin bleib bei deinen High-Heels, was nicht heissen soll, das das Probieren verboten ist, aber man sollte dann wissen, wann man etwas NICHT kann – diese Einsicht wünsche ich manchen deutschen Zweithaarspezialisten auch, die sich in letzter Zeit mit der amerikanischen Top-Drag auf den sozialen Netzwerken vergleichen *looool* – warum hat uns der liebe Gott eigentlich Spiegel erfinden lassen 😉 …. anyway… die Hutkreationen von Nanna Kuckuck sind hängen geblieben und somit war der Besuch jede Minute wert. Und wenn die Zeit nicht so knapp bemessen gewesen wäre.. ich hätt auch noch die restlichen Häppchen in den korsettierten Körper gestopft – wie so eine Mastgans.

About the author:
Has 2710 Articles

1 COMMENT

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×