Sa. Sep 21st, 2019

EM Verkleidungen und sonstige Fouls

oder ein ganz normaler Mummenschanz

Deutsche Outfitfrage

Wenn ich mir die Fans beim Fußball so anschaue die die Kameras der EM so einfangen dann frag ich mich immer öfter warum es so “absonderlich” scheint wenn sich Drag Queens auftakeln und durch die Straßen ziehen. Ick meine ick habe grad Menschen in der Glotze gesehen die kleben in bester Drag King Manier Paul Breitner Koteletten an und setzen sich nen Wischmopp auf die Birne oder andere die sich mit ihren mehr oder weniger gekonnten Makeup Kenntnissen das Gesicht in schwarz, rot, gelb verschandeln. (…viel Spaß beim abschminken *hihi*). Ich hab Häuptlinge gesehen, Wikinger und vieles mehr.

Diese Art der “normalen” Verkleidung ist offenbar gesellschaftsfähig und von der Öffentlichkeit akzeptiert… obwohl teilweise schon extrem QUEER. Und da gibt es noch diverse andere Beispiele.. “Fangemeinschaften” oder sollte ich sagen “Fetische” können ganz ungeniert ausgelebt werden – dabei ist DR(essed) (A)s a (G)irl nix anderes als das Huldigen der Leidenschaft die dem Fußball in vielen Dingen sehr ähnlich ist. (Frau möge mir diesen Vergleich verzeihen *grins*)

blog-iron-fist-high-heels02

Es gibt zwei Bälle die eine wesentliche Rolle spielen – juut beim Fußball gibt es nur einen Ball, es gibt themenbezogene Outfits in der Travestie die mit ziemlicher Sicherheit am kommenden Samstag beim CSD vielfältig in Erscheinung treten werden – wie beim Fußball da hat jede Mannschaft ein hübsches Trikot an… Entsprechendes Schuhwerk ist ein Muß beim Gekicke – nun ick würde oooch nicht in Birkenstock als Queen auf meine Bühne gehen…. Jetzt kann man mir wieder ein konstruiertes gekünsteltes Gelabere unterstellen… na und… läuft ja ooch Fußball da fallen mir solche Dinge ein – und Spaß machts außerdem. Insofern es lebe die Fangemeinschaften in allen Lagern… btw.. herzlichen Glückwunsch zum Finaleinzug – ich denke einen nicht unwesentlichen Teil zum Erreichen dieser Leistung haben die bunten Fans dazu beigetragen.

Nachtrag: Wieviel Deutschland-Fahnen verträgt eigentlich ein Auto?