Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 154 Views

Berühmt sei dank – sauberes Wasser von Alex Serpa

oder Du mußt nicht berühmt sein um etwas zu verändern.

blog_tapproject

© UNICEF TAP Project

Nicht nur Dragqueens haben die Eigenschaft sich immer Personen des öffentlichen Lebens zu suchen um diese bestmöglich entweder zu parodieren oder eben ehrenvoll zu huldigen. Nicht alle gestehen diese „Imitation“ offen ein.. aber im Grunde ist es das Gesetz der Verwandlung wenn man jemand anderes darstellen will… genauso wie ein Schauspieler. Und wie ein guter Schauspieler der sich eingehend mit der zu spielenden Rolle beschäftigt so beschäftigen sich Drag Queens mit der Perfektionierung des Charakters.

blog_tapproject02

Advertising Agency: R&R Partners, Las Vegas, USA; Group Creative Director: Arnie DiGeorge; Senior Art Director: Mark Naparstek; Copywriter: Chris Hagan; Photographer: Roger Hagadone; Retouchers: Liv Ducci Playground

 

Diese Eigenschaft macht sich die neue TAP Project Kampagne von UNICEF zu eigen und anstatt Millionen an Honoraren an unbezahlbare Stars wie Reba McEntire, Barbara Streisand und Cher auszuschütten suchte man sich lieber eine ideenreiche Agentur, die dann eben diese Stars doch darstellt, wenn auch nicht ganz so original, dafür aber ebenso glamourös und mit einem kleinen Augenzwinkern dank Alex Serpa. Genau das macht eine gute Werbung aus… erst der zweite Blick verrät das hier etwas nicht ganz so ist wie es sein sollte… insofern eine gelungene Kampagne für eine gute Sache… denn ein Glas sauberes Trinkwasser ist in noch viel zu vielen Ländern dieser Erde mehr Wert als all das Glitzer und Glamour der Stars aus Hollywood.

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top