So. Dez 8th, 2019

10 Jahre Schwarzer Reiter im Metropol Berlin

oder eine echtes Fashion Highlight zum Jubiläum

Der Schwarze Reiter gehört seit mindestens 10 Jahren zu dem Fashion Brand mit dem ich immer mal wieder geliebäugelt habe es aber bisher nie geschafft habe mir ein Teil zuzulegen. Ich kann aber sagen das ich diesen Missstand spätestens 2020 mit der neuen Kollektion ändern werde denn die aufwendig choreografierte Fashion Show im neu eröffneten Metropol zeigte einige grandiose Must Haves! Gleich beim Betreten der ersten Etage fiel der außergewöhnliche Catwalk ins Auge der in der Form eines riesigen Kreuzes in zwei Etage jede Menge Möglichkeiten der Präsentation versprach. Nachdem einigen Smalltalks und dem Versuch ein Glas Prosecco von der Bar zu organisieren (Anmerkung an mich selbst: Beim Berliner Tuntenball am 18.4.2020 gleich alle Bars von Anfang an öffnen) ging es auch schon los mit einem furiosen Opening. Die Glamouresque Girlz zeigten mal wieder warum ich sie so schätze und Ritten im Wahrsten Sinne Sinne in den Saal ein.

Schon diese Inszenierung ließ mich bewundern und gleichzeitig vergnüglich an meinem Sektchen nippen. Aber natürlich setzte der Schwarze Reiter bzw. die beiden Initiatoren danach noch einen drauf mit fabulöser kinky Fashion für alle Geschlechter und damit meine ich nicht nur die beiden bekannten :). Hochwertige Transparenz verziert mit Glitzer und Federn trafen auf klassische Basics aus den unterschiedlichsten Materialien. Ich kann an dieser Stelle gar nicht sagen welches Teil mein Favorit war denn es gab so einige! Bravo lieber Schwarzer Reiter ihr habt ganz offenbar nicht nur meinen Geschmack getroffen, denn die einzelnen Präsentationen lösten Jubel und Begeisterung unter dem Publikum aus. Mit von der Party waren neben Michael Michalsky auch das Travestie Dreigestirn Jade Pearl Baker, Fixie Fate und die Frau Weinhouse.

An meiner Seite hatte ich übrigens die grandiose Designerin Orphelia Overdose die mit ihren 3D Latexkreationen ebenfalls Meilensteine setzt und deren Kreationen ich an den Abend ausführen durfte. Und wenn alles klappt kommt da bald noch viel mehr… ich freu mich sehr. Im Anschluss durften wir uns dann in der ersten Etage bei lustigen Gesprächen und eigens für das Label gebrandeten Bier und Prosecco vergnügen und die Designer feiern. Für mich war dieser Abend am letzten Wochenende wohl einer der besten FashionShows der letzten Jahre wobei man auch sagen muss, das ich immer weniger Events dieser Art besuche. Vielen Dank lieber Schwarzer Reiter die Einladung und ich freu mich auf einen Besuch Anfang des Jahres in Eurem Laden in der Torstrasse. Im Anschluss daran lud Drama Nui zur legendären Alter Ego Party ein aber das ist eine ganz andere Geschichte.