Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 248 Views

Helden meiner Jugend – der Walzerbahnmann

oder viele Dinge ändern sich … doch eine Konstante bleibt hoffentlich ewiglich

blog_walzerbahn

Berliner werden ihn kennen… er gehört zum Berliner Rummel wie die Zuckerwatte. Seitdem ich denken kann betreut er die Bahn in der einem Nackenmuskeln unheimlich helfen. Die gute alte Walzerbahn wurde schon zu meiner Kindeszeit von einem Mann betreut der heute noch zumindest den Einlaß reguliert. In meiner Jugend schwang er sich noch sportlich auf die Bahn und stieß die Wagen mit Wonne an… aber die Zeit hinterläßt Spuren und umso beeindruckender finde ich seine Beharrlichkeit weiterhin auf der Walzerbahn seinen Dienst zu tun.

blog_walzerbahn02

Otto Barthel betreibt dieses Relikt seiner Zeit die heute noch Ihren Stellenwert hat, zumindest aus meiner Sicht, denn das ewiger schneller und höher und brutaler wird auch mir irgendwann zu viel… nicht weil mir die Muffe gehen würde, sondern weil ick das letzte Mal als ick son TodesDing gefahren bin danach 2 Wochen Nackenprobleme hatte.. jaja.. das ALter ick wees. Nun gut die Walzerbahn hat mir als kleener Knirps auch immer blaue Flecken am Hinterkopf beschert weil meine Birne immer zwischen den Polstern hing. Und je doller der Schwung desto härter die Fliehkraft… Onkel Walzerbahn sorgte dafür das es sich nicht aufhörte zu drehen. Heute ist Onkel Walzerbahn wie gesagt immer noch da und fungiert als Platzanweiser – und genau das ist es was die Walzerbahn ausmacht.. die Gewohnheit. Nicht gewöhnlich sondern eine Stück Kindheitserinnerung. Toll!

Ich wünsche der Walzerbahn noch eine ewige Zeit auf Berlins Schaustellerplätzen und natürlich dem Walzerbahnmann so viel Gesundheit wie möglich… denn eine Walzerbahn ohne ihn wäre nur das halbe Vergnügen und Kitzeln im Bauch habe ich immer noch wenn ich mich rumwirbeln lasse. Also nicht achtlos vorbeilatschen – denn Retro ist wieder voll in…. 🙂

Tagged with:
About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top