Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 131 Views

Hedwig and the angry Inch im Admiralspalast Berlin

oder Hedwig kommt zurück, ob’s euch passt oder nicht

blog-hedwig-sven-ratzke
© Dennis Veldman

Es kommt… nee.. nicht mir… außerdem sollte ich schreiben ER kommt oder moment.. vielleicht doch SIE? Ejal.. Hedwig kommt – auf die Bühne gebracht von… nein nicht Nigel Francis. Ich hatte mich vor Monaten doch bemüht die Frankfurter Inszenierung hier in Berlin zu platzieren. Ein bissl aus eigennutz weil ich soooo gerne wieder mal Hedwig sehen wollte aber auch weil ich es göttlich finde. Genau das ist wohl auch durch die Köppe anderer geflogen, denn kurz nachdem wir erfolglos versuchten Hedwig nach Berlin zu holen und das ein oder andere Theater dankend abgelehnt hat… hat HEDWIG nun in anderer Besetzung und an einem größeren Spielort seinen Platz gefunden. Ich kann es noch kaum fassen. Dann krochen Gerüchte durch meine Community das auch noch Sven Ratzke die Rolle von Hedwig interpretieren soll. Ganz ehrlich .. ich liebe Nigel in der Rolle und ich habe John Cameron Mitchell in der Rolle tief bewundert… aber Sven?

Na aber sowas von !!! Niemand anderes hätte ich die Hedwig abgenommen, niemand anderes hätte ich anstatt Nigel in Berlin sehen wollen, niemand anderes hätte ich all die Facetten die Hedwig hat zugetraut…. nur SVEN RATZKE. Ich bin euphorisch und etwas enttäuscht zugleich. Zu gerne hätte ich meinen kleinen Teil in der Produktion hier in Berlin beigetragen, zu gerne wäre ich der Motor gewesen der die Produktion meiner Heimatstadt wieder angedeihen läßt aber manchmal kommt es eben anders als man sich wünscht. Trotzdem freue ich mich NATÜRLICH auf einen unglaublichen Abend, auf eine wunderbare Produktion die ich mit höchsten Erwartungen herbeisehne. Ja ich weiß.. man soll nicht immer himmelhoch jauchzend sowas herbeisehnen… da kann man schnell enttäuscht werden.. aber Hedwig ist was besonders. Besonderer als Rocky Horror, besonderer als Priscilla… Hedwig ist einfach sensationell sowohl musikalisch als auch inhaltlich. Von Juni bis August könnt ihr diese Produktion im Admiralspalast verschlingen.. .einmal, zweimal auch gern fünfmal… Fakten und Tickets gibt es HIER >> Admiralspalast.

blog-hedwig-sven-ratzke-02

Pressetext: Hedwig kommt zurück, ob’s euch passt oder nicht. Zurück nach Berlin. Vorhang auf. Vorhang?!? Scheiß drauf!

Denn Hedwig macht keine Kompromisse. Hedwig macht nur, was sie machen muss. Ein Glamshot voll in die Fresse der Stadt. Das Elysium vor den Augen und die Gosse auf der Zunge. Hedwig ist schön und schäbig zugleich. Niemals beliebig. Klug und witzig, ungerecht bisweilen, klar. Aber immer wahrhaftig, auch in der Lüge.

Wird sie ihre Geschichten erzählen? Wie sich der Knabe „Hansel“ in einen amerikanischen Soldaten verliebt und in eine Frau verwandeln muss, um der Mauerhaft der DDR zu entkommen? Und wie dank eines stumpfen Skalpells jener „Angry Inch“ zurückbleibt, der Hedwig nun daran erinnert, dass sie vielleicht nie ganz zu einer Seite gehören wird?

Wird sie ihre Songs singen? Jene Post-Glam-Ohrwürmer, die sie in einem räudigen Wohnwagen geschrieben hat? Und mit denen ihr Ex-Lover nun die größten Hallen füllt – während für Hedwig und ihre mit allen Rock’n’Roll-Abwässern gewaschene Band nur der Admiralspalast Klub bleibt?

Und wird Berlin bereit sein für Hedwig? Jene Stadt, in der diese irre Geschichte ihren Anfang genommen hat? New York liebt Hedwig – weil sie ist, wie wir sein wollen?!? Ein Geschöpf, das man hassen kann, aber lieben muss. Stark und zerbrechlich. Weise und wichtigtuerisch. Mann und Frau. Ost und West. Findet es heraus. Lasst euch berühren, lasst euch betören, lasst euch benutzen. Hedwig wird da sein und alles geben – ob’s euch passt oder nicht.

About the author:
Has 2710 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×