Fr. Nov 22nd, 2019

Michalsky Style Night 2010 vs. Mercedes Fashion Week 2010?

oder böse ist wer böses denkt wenn sich Berlins Vorzeige Designer von der Mercedes Benz Fashion Week 2010 standortmäßig lossagt

blog_stylenight2010
©
www.michalsky.com

Die Berliner Fashion Week 2010 steht in den Startlöchern, die neben dem wunderbaren spanischen Label CUSTO auch spannende Neben- und sogar Konkurrenzveranstaltungen ins Leben gerufen hat. Das ist etwa so als wenn ein Baum hübsch gewachsen ist, dann fällt ein Apfel runter, ein kleines Vöglein trägt diesen durch die Welt und schwupps wächst da eine neue kleine Fashion Week.. so ähnlich geht es gerade der großen, von großem Sponsoren getragenen und mittlerweile institutionalisierten Mercedes Benz Fashion Week, die offenbar zu wenig Raum für Künstler wie Michalsky ließ. Wen wunderts wenn sich des Bürgermeisters zweitbester Freund dann mal schnell räumlich abnabelt.. alt genug ist er ja… und Konkurrenz belebt bekanntlich schon immer das Geschäft.

Ob die Style Night 2010 mit Labels wie LaLa Berlin, Kaviar Gauche und Michalsky sich nun als Teil der Fashion Week oder als Konkurrenzprodukt in Zukunft behaupten wird, werden wir spätestens zur kommenden Modewoche im Sommer erfahren. Fakt ist, die Wahl des Ortes, der Friedrichstadtpalast, verspricht deutlich spannender zu werden als das Mercedes Zelt und bringt zudem einen wesentlichen Mehrwert… es fördert auch noch die Kulturstätte und trägt zum Erhalt derer bei. Mir ist eh nicht ganz klar warum ständig neue temporäre Gebäude errichtet werden müssen wo so viele wunderbare Locations in Berlin leer stehen bzw. gerne für solche Veranstaltungen gemietet werden würden. Es fehlt in Berlin offenbar an guten Locationscouts….!

Einverstanden bin ich im übrigen auch mit seiner Stellungnahme zur Relevanz von Blogs im Allgemeinen und der Tatsache das die Liebe zu Detail den Unterschied in allem ausmacht….. was für ein wunderschöner Schlußsatz!