Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
247 Views

Wahlwerbung in Berlin 2016

 oder die Qual der WAHL 2016…

blog_wahlwerbung-02

Nun isse vorbei.. die Sommerpause. Aufmerksame Augen werden gemerkt haben das meine Schreiberlaune im letzten Monat gegen Null gegangen ist. Tja.. es war Urlaub angesagt und ausserdem standen viele andere Dinge im Vordergrund – da muss die Tipperei auch mal pausieren. Doch nun bin ich wieder im Lande und es warten tolle Einladungen zu wunderbaren Events auf mich. Ich möchte nicht spoilern aber der September / Oktober ist ja mal proppenvoll für jemand der diese Leidenschaft nebenberuflich auslebt – und dazu kommen einige spannende Kooperationsanfragen. Doch mein erster Blick nach all der Sonne und dem Süden fiel auf die bunten Wahlplakate der anstehenden BERLIN Wahl. Irgendwie war ich diesmal mehr überrascht als sonst als ich aus dem Taxi vom Flughafen die ersten 18/1 Plakate erspäte und die dämlichen platten Slogans las.

Allen voran haben mich zwei Plakate geflasht, die gegensätzlicher nicht sein können. Natürlich von den beiden größten Parteien SPD und CDU. Fangen wir mal mit der CDU an… ich frage mich manchmal wer oder was diese Images und Slogans entwickelt und natürlich auch welche Gremien diese Motive für gut befinden. Da sitzt dann wohl jemand und fragt sich in der Denkerzelle, was den Slogan „mehr Zeit für die Familie“ und „Starkes Berlin“ am besten symbolisiert und zack…. ruft jemand vom Klo während er gerade ein Überraschungsei auspackt „wir nehmen happy Hippos“… einfältiger gehts nun wirklich nicht mehr. Zwar pflegen Flusspferde ihre Mutter-Nachwuchs Beziehungen sehr, allerdings können sind sie genauso einzelgängerisch wie aggressiv sein. Ebenso wirken sie behäbig und wenig flexibel. Und vor allen steht auch diese Spezies auf dem Index der bedrohten Tierarten… ob diese Merkmale ein unterbewusstes Signal sein sollten? Man weiß es nicht…

blog_wahlwerbung

Dagegen setzt die SPD auf ein anderes „Urgestein“ – wobei man das so gar nicht sagen kann – denn z.B. Chantal aber auch Gloria Viagra sind deutlich länger in der Szene in Berlin – aber natürlich weiß die Ikone der Nachtgestaltung, wie man in Berlin auf sich aufmerksam macht und das ist bei all dem bunten Gestalten in dieser Stadt nicht immer ganz einfach. Quasi als Vertretung für den aus der Öffentlichkeit verbannten Wowi darf Nina Queer nun die queere offene Stadt symbolisieren, die sie immerhin schon weit über 10 Jahre mitgestaltet. Damit ist sie dann quasi die erste First Lady der SPD… Hut ab… und mein Kompliment an die Partei für diesen Mut auch wenn ich persönlich der Meinung bin, das das Bild in der Erscheinung zu dunkel ist. Auch muß sich die SPD immer noch die Frage gefallen lassen, warum sie damals bei Antrag „Ehe Für Alle“ einfach mal den Schwanz eingezogen haben. Heuchlerei? Feigheit vor dem Feind… (das hätte es bei Game of Thrones nicht gegeben ;) ) ? oder kalkulierte Machtgeilheit? Niemand wird es je erfahren. Doch im Endeffekt würde ich dann doch meine Stimme der SPD geben wenn.. jaaaa…. wenn da nicht noch andere Parteien um die Gunst der Wähler buhlen würden (natürlich ist das ganze rechts konservative Gesochse bei mir aussen vor und unwählbar – egal welche Protesthaltung ich einnehmen würde) … Ich wünsche Euch ein glückliches Händchen beim Wählen und auch wenn die gesamte Politik sich immer weiter vom Menschen entfernt – geht bitte wählen – ansonsten haben wir auch bald einen Erdogan oder TRUMP.

About the author:
Has 2768 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
PLEASE FOLLOW ME ON INSTATime to Relax at Hotel Provocateur Berlin2019 RealnessMerry Christmas 2019 / photo by Elderwood Photography HamburgThese old daysA Night with Bianca del RioFashion Overload!Love the Summergreen !
RSS BURLESQUE FASHION
  • Beruf Model bei Burlesque Fashion?
    © Shutterstock Soziale Netzwerke verrohen zunehmend. Ähnlich wie das Modelbusiness geht es dabei nur noch um Profit und das Schmücken mit fremden Lorbeeren. Kürzlich bekam ich mehrere Hinweise auf eine Person, die sich in den sozialen Netzwerken als Fulltime-Model von Burlesque Fashion ausgibt. Im Grunde hab ich nichts dagegen auch wenn das völliger Humbug ist, […]
  • Burlesque belebt das Nachtleben
    © shutterstock/ladyphoto Sexy, ironisch und selbstbewusst: Burlesque ist der nicht ganz neue Trend, der das Nachtleben doch ordentlich aufmischt. Eng taillierte Glitzerkorsetts und Handschuhe, dazu Rockabilly auf den Ohren – Burlesque lässt nicht nur Eis in den Drinks der Beobachter schmelzen. Dabei ist die Verbindung zwischen dem lasziven Metier des Rotlichtes und dem Rock´n´Roll nichts Neues. Egal ob Blues, […]

Back to Top