Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 355 Views

Rock’n’Roll Overload zum 60. Geburtstag des legendären Silverwings Clubs

oder einmal mehr ein nicht wiederkehrendes Erlebnis – Silverwings wird 60!


© Bianca Diamond

Findige Menschen werden bemerkt haben das ick zur Zeit eine kleine Auszeit vom Rock’n’Roll nehme und mir den Ozean ums Haar klatschen lasse. Aber keene Angst ick bin schon ziemlich gleich wieder da. Wann genau sag ick nicht .. ick will ja nicht das Lola meine Kleiderkammer aufbricht *loool*. Nee im Ernst zum großen und beeindruckenden Silverwings Geburtstagsständchen mit tollen Bands, Tanzlehrer, einer riesigen Hollywood Schaukel, Harmens berühmten BBQ und natürlich EUCH… den letzten Pionieren des Rock’n’Roll. Am Freitag dem 27.7. und Samstag den 28.7. wird vor und im Silverwings, dem legendären GI Clubs Berlins, ein Spektakel abgefackelt das nach mehr schreit.

Nicht nur das es seit einiger Zeit einen kleinen strukturellen Wandel im Silverwings gab und ihr nun jedes Wochenende in wohl Berlins berüchtigster Kulisse das Tanzbein schwingen und die Petticoats raffen könnt… nee…. nun feiert das Silverwings den 60zigsten und ist dabei so frisch und laut wie damals als die ersten GIs die Türen durchschritten. Mit der Eis am Stiel Partyreihe kam der Rock’n’Roll zurück in die Hallen und mit dem Fest der Feste am kommenden Wochenende wird es abermals eine gelungene Veranstaltung – dessen bin ich mir sicher.

Mit dabei sind diesmal am Freitag Little Neal & The Blue Flames, The Hepcazz , The Voice Mykey Mynety und am Samstag Johnny Law & The Pistol Packin’ Daddies, The Wild Black Jets… und eine ganz besondere Burlesque „Sensation“ aus Frankreich auf die ich mich besonders freue. *kinders wenn die nich meinem prüfenden Blick standhält bin ick aber sauer – nach der Promo 😉 * … haha.. nee im Ernst wer am Samstag woanders hingeht verpasst dazu noch Original Eisleckereien, tolle Djs, ick erwähn mal nochmal das BBQ 🙂 … das ick persönlich schon geniessen durfte… einen Vintage Bazar und vieles mehr…. ALSO rein ins Polka Dot Kleidchen, lumpige 20 Tacken für das ganze Wochenende für den Eintritt berappt und ab nach Tempelhof 🙂 Mehr Infos jibbet auf der frischen Eis am Stiel Webseite

About the author:
Has 2680 Articles

1 COMMENT
  1. Chuck Knox

    Hallo – leider kommt in der ansonsten sehr gelungenen Ankündigung ein Detail nicht zur Sprache, ohne das es diese Veranstaltung nicht gegeben hätte: Die komplette inhaltliche Gestaltung (Künstler, Programm, Ablauf) wurde von RAT PACK ENTERPRISES realisiert. Dies war der zweite WILD BUNCH von der Szene, für die Szene, weitere werden noch in diesem Jahr zu ausgewählten Anlässen folgen. Bei den WILD BUNCH-Veranstaltungen soll es sich auch in Zukunft um keine Kommerz-Sausen handeln. Aus mehreren Gründen hat RAT PACK ENTERPRISES daher auch die Zusammenarbeit und jede Unterstützung von Silverwings/Eis am Stiel/Lemon Popsicle/ Heart’n’Soul mit sofortiger Wirkung beendet.
    Wir werden an ausgewählten Locations weiter machen – mit Euch!
    RockänRoll!!!
    RAT PACK ENTERPRISES

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top