Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
2 Comments 21 Views

Horror!: Rocky Horror Remake von MTV

oder Warum will ein Musiksender so viel Millionen verschwenden?

blog_remake02.jpg

Die Rocky Horror Show wird ja grade mit Unterstützung vom Meister persönlich in Berlin auf die Bühne gebracht. Natürlich bekommt ihr brühwarm die Facts und Impressionen der Weltpremiere spätestens am kommenden Samstag. Doch der Rocky Horror Boom geht weiter… ick mußte tatsächlich lesen das MTV plant ein Remake der Rocky Horror Picture Show auf die Leinwand zu bringen. Ich glaube ich werde blöd… muß es vom jedem Kultklassiker ein Remake geben?

Kann ein Remake auch nur ansatzweise an das Original ranreichen? Ick meine…. erst drehen die John Waters Hairspray nach… und jetzt soll es wirklich Marylin Manson als Frankenfurter in einem nachgemachten Streifen reißen? Ick meine für wen? Warum bringen die nicht das Original nochmal in die Kinos von mir aus in digital remastered oder watt wees ick… der Film brauch keine Special Effects. Seit ich denken kann hat er die Massen ins Kino gezogen und die Leute motiviert…. und nu… wollen die ein schlechtes Duplik erschaffen. Gibt es eigentlich eine Remake welches sehenswert ist? Kennt Ihr eins? Richard O’Brien sieht die ganze Sache mit dem nötigen Abstand und hofft das ein Remake auch dem Original weiteren Zulauf bringt.

http://de.youtube.com/watch?v=xoTQC4S8IL4

Natürlich gibt es eine Initiative die gegen dieses Vorhaben eine Website ins Leben gerufen hat um das verbrennen von Geld im Vorfeld schon zu unterbinden. Eine noble Geste wie ich finde. Letztendlich könnte MTV auch eine Doku über  uns machen und die Produktionsmillionen sinnvoll investieren *grins*.

About the author:
Has 2698 Articles

2 COMMENTS
  1. Vanny

    Oh wie geil Süße, hab Dich gerade eben im Fernsehen gesehen!
    Bei ZDF in den Nachrichten „heute nacht“, da wurdest Du zur Show gefragt hast Du gerade mal 1 Satz gesagt! *grins*
    Und Zoe ist bezaubernd lächelnd daneben gestanden! :-)))
    Wollte ich Dir bloß mal sagen^^
    LG
    Ivana

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top