Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 217 Views

3. TRANSGENDER FILM FESTIVAL im Traum-Kino Kiel

oder Geschlechterrollen im Wandel

10841948_821060757979479_243557621797035672_o
© Transgender Film Festival

Leider ist Kiel an diesem besagten Wochenende für mich unerreichbar. Denn für dieses Filmfestival hätt ich mir gern eine Dauerkarte gekauft. Für alle „Nordisch by Nature“ Geschöpfe sollte dieses Festival aber ein „Place to be“ sein. Ich bin immer wieder begeistert das es ausserhalb des bunten und toleranten Berlins viel Engagement gibt solch wertvolles Programm zu präsentieren. Alle Infos findet ihr HIER: http://traumgmbh.de/das-traumkino/

In Kiel werden vom 28.5. bis 30.5.2015 wichtige neue Spiel- und Dokumentarfilme über Crossdressing und Transsexualität präsentiert. In den letzten Jahren ist Vielfalt und Facettenreichtum bei Genderauffassungen ein immer größeres Thema geworden, was für viele Inspiration, Bereicherung, Bestätigung und Befreiung bedeutet. Das Traum-Kino zeigt die Filme zum Normalpreis, bietet aber auch Dauerkarten an. Nach jeder Vorstellung gibt es im Kinosaal einen Meinungsaustausch. Dreitageskarte 30 €. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Im Jahr 1975 kam die ROCKY HORROR PICTURE SHOW ins Kino, entwickelte sich zum Kultfilm und wird aktuell im Kieler Schauspielhaus aufgeführt.
Tim Curry wurde als “Sweet Transvestite” zur Ikone. Haben die Filme von heute auch das Kultpotenzial? Sie sind brandneu, noch unbekannt – es gilt, sie zu entdecken. Das Programm:

Donnerstag 28.05.2015
17.45 Uhr: EINE NEUE FREUNDIN
20.00 Uhr: SOUTH BEACH ON HEELS
22.15 Uhr: IN THE TURN

Freitag 29.05.2015
17.45 Uhr: 52 TUESDAYS
20.00 Uhr: SOMETHING MUST BREAK
22.15 Uhr: Kurzfilmprogramm
WHAT IS PERFECT
ROXANNE
WARTE AUF MICH AUF DEM GRUND DES SWIMMINGPOOLS
ICH BIN DANN MAL BARBARA
BRACE
TONIGHT IT’S ME
CHANGE OVER TIME

Samstag 30.05.2015
16.00 Uhr: PATONG GIRL
17.45 Uhr: GARDENIA
20.00 Uhr: DER SPALT
22.15 Uhr: ROCKY HORROR PICTURE SHOW
Ab 22.00 Uhr: CSD-Abschlußparty (Disco)

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top