Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 32 Views

2. Queer Burlesque Riot Fest – Queer Riot meets Queerlesque

oder ein Fest jenseits der Geschlechtergrenze

blog-queer-fest-02

Dieses Wochenende wird es schon wieder QUEER Burlesque. Zum zweiten mal findet im altehrwürdigem Punkclub CLASH auf dem Hinterhof am Mehringdamm das 2. queere Burlesque Festival der Extraklasse statt. Eine Woche vor dem ersten wirklich internationalen Berliner Burlesque Festival könnt Ihr Euch schon mal aufwärmen. Dieses mal haben wir wieder ein einzigartig buntes Gesangs-, Performance-, Artistik-, Comedy- und klassisches Burlesque Programm im Gepäck – und natürlich mit dabei sind wieder die Teaserettes. Wir freuen uns aber auch auf die wunderbare Chansonette Cora Frost, die gemeinsam mit ihrem Bühnenpartner Gert Thumser zu den Headlinern des Abends gehören.

Doch das Programm wäre damit noch lange nicht BUNT genug um es Queer Burlesque Fest zu nennen. Deswegen haben wir die Bingotrommel gewirbelt und traumhafte Nummern aus der Kugel gezogen. Mit dabei haben wir diesesmal  die wunderbare Clea Cutthroat [bonaparte/freak burlesque], eine ausgezeichnete Bana Banal [burlesque], eine glitzernde Champagne Sparkles [burlesque show girl], eine gesangsstarke Strawberry KaeyK [travestie unplugged], ein bewegender Tristan Rehbold [queer dance burlesque], die überraschenden Viola & Maria Psycho [phonopantomime], die süße Rosie Riot [burlesquecabaret], König Timmi [dance acrobatic] und einige tolle Überraschungen.

blog-queer-fest-FlyerA6_front

Die Bingomuddi des 2. Queer Burlesque Abends bin ICKE, die sich schon wahnsinnig darauf freut, all die tollen Nummern anzumoderieren und gemeinsam mit Mitveranstalterin Maria Psycho hocherfreut ist, diese bunte Mixtur an großer Kunst auf die Bühne des CLASHs zu tragen. Ab 21 Uhr werden die DJs Anat Gilad aus Tel Aviv, Petting Schmidt aus Köln und Herr Noll aus Berlin mit unterschiedlichster Musike, von 80ties bis e-Punk aber vor allem tanzbare Musik, den Auftakt und den Ausklang des Abends bieten. Zur Veranstaltung auf Facebook geht es hier lang. Ausserdem werden wir eine wunderbare Kulturtombola mit tollen Karten für große Events im TIPI und Chamäleon Theater haben… Good LUCK!

SUPPORTED BY TIPI-ZELT AM KANZLERAMT & ARS VIVENDI
www.tipi-am-kanzleramt.de / ///// / www.ars-vivendi.de

Eine kleine Impressionsrunde des ersten Queer Burlesque Festival findet ihr HIER

Tagged with:
About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top