Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1140 Views

Gefährliche Zahnpflegekaugummis

oder guter Atem und weiße Zähne werden oft überbewertet ;-)

zahnpflegekaugummi

Jeder kennt sie, diese kleinen runden Döschen mit den leckeren Zahnpflegekaugummis. Die Werbung suggeriert einem je mehr… je besser. Dazu sorgen sie auch noch für angeblich weißere Zähne und einen besseren Atem. Na was für eine wunderbare Sache, da fühlt man sich ja wie das tapfere Schneiderlein wenn man so viele Dinge mit einem Mal erledigt.

Das eben diese Kaugummis nicht als Nahrungsmittel angesehen werden sondern laut Gerichtsurteil der Kosmetik zugeordnet wurden, läßt schon vermuten wo der Beitrag hinwill. Ich unterstelle einfach mal das die Hersteller von Zahnpflegekaugummis mit den Zahnärzten einen Deal gemacht haben… nach dem Motto, damit wir beide was davon haben und Ihr lieben Zahnärzte natürlich weiter beim Patienten Dienst tun könnt, basteln wir um die Kaugummis eine harte Schale, aus meiner Sicht auch noch das leckerste an solch einen Kaugummi. Denn diese Schale gilt es zu knacken um das volle Geschmackserlebnis zu erhalten, nur leider kann es auch passieren das nicht die harte Schale geknackt wird.. sondern der Zahn ansich. Und da schließt sich der Kreis zur kosmetischen Industrie, denn letztendlich will man ja nicht als zahnlose Minka rumloofen also läßt man sich einen tollen neuen machen – quasi ein kosmetischer Eingriff.

So geschehen am Samstag – statt Zähne zu pflegen hat der Zahnpflegekaugummi einen Zahn in zwei Hälften gesprengt. Na supi. Klar jetzt werden Spezies wieder behaupte – na dann war das Ding garantiert schon morsch und wäre bestimmt bald sowieso gebrochen… hätte, wenn, könnte… alles quatsch…. passiert isses durch einen Kaugummi und das erwartet man irgendwie nicht. Eine Nuss oder ein Bonbon, aber ein Kaugummi… nee….

Für mich sind diese kleinen praktischen Döschen jetzt erstmal gestorben, da hab ich lieber gelbliche Zähne als mir nochmehr rauszubrechen, dazu kommt noch das ich in der Regel erstmal ein bissl Google bevor ich etwas schriftlich verzapfe und das was ich über die angeblichen Saubermänner so fand war relativ ernüchternd.. insofern bleibt mir nur noch zu hoffen das mein Zahnarzt ein guter ist und nachher nicht sagt.. Der MUSS RAUS…. da machen wa Ihnen einen schönen neuen rein.. ehrlich gesagt die Hoffnung ist klein.. aber bekanntlich stirbt diese ja zuletzt…. *bibber*

About the author:
Has 2739 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
These old daysA Night with Bianca del RioFashion Overload!Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und Peitsche
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Burlesque Outfits sind sinnlich und sexy
    © Shutterstock Burlesque Tänzerinnen haben einen verführerischen Hauch, der sie umgibt. Neben der knisternden Atmosphäre versprühen die Outfits auch einen geheimnisvollen Anteil. Durch zahlreiche feine Details, schöne paillettenbesetzte Abschnitte, Federn und mehr wird aus den Kleidern ein absoluter Hingucker. Doch was gehört alles zu einem solchen Outfit? Make-Up, Nageldesign und feurige Leidenschaft Klar ist, dass […]

Back to Top