Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 30 Views

Bilder und Videos vom Karneval der Kulturen 2008

oder eine Geschichte von Verdichtung und sonntäglichen Sonnentagen.

karneval der kulturen 2008 bilder
Es gab Teilnehmer den ging der ganze Trubel am Arsch vorbei…

Der Karneval der Kulturen war schon häufig Ziel meiner Besuche… im letzten Jahr allerdings war es ein grauenhaft verregneter Tag an dem nicht wirklich Karnevalsstimmung aufkam. Die Impressionen waren auch schön vor allem aber schön naß. Insofern waren die Teilnehmer des diesjährigen Karnevals so richtig weit vorne weil der Wetterbericht sich praktisch nicht irren konnte bei sooo viel blau am Himmel.

karneval der kulturen 2008 bilderkarneval der kulturen 2008 bilderkarneval der kulturen 2008 bilder
karneval der kulturen 2008 bilderkarneval der kulturen 2008 bilderkarneval der kulturen 2008 bilder
karneval der kulturen 2008 bilderkarneval der kulturen 2008 bilderkarneval der kulturen 2008 bilder
karneval der kulturen 2008 bilderkarneval der kulturen 2008 bilderkarneval der kulturen 2008 bilder
karneval der kulturen 2008 bilderkarneval der kulturen 2008 bilderkarneval der kulturen 2008 bilder
karneval der kulturen 2008 bilderkarneval der kulturen 2008 bilderkarneval der kulturen 2008 bilder
Bilders klicken für große Ansicht

Nachdem wir eine Weile versuchten den Mini irgendwo erlaubt zu parken liefen wir ebenfalls eine Weile in Richtung Umzug da auf Höhe Mehringdamm zwar schon mächtig watt los aber nicht wirklich eine Trommel zu hören war. Je näher wir dem Südstern kamen umso dichter wurde es an der Strasse und umso mehr brannte die Sonne auf mein Haupt. Kurzum wir entschlossen dann doch wieder entgegen dem Trend ein wenig zurück zu marschieren um ein Plätzchen am Strassenrand zu erhaschen – was auch gelang. Dann ging es auch schon los…

https://www.youtube.com/watch?v=7yj_Zh_Eir0

Der erste Karnevalsumzugswagen plus trommelnde Gruppe nahte heran und wir wurden sofort von den trommelden, bunten und tanzenden Menschen in Beschlag genommen. Der Grund für einen Besuch auf den Karneval der Kulturen ist eigentlich immer der gleiche – mann trifft unheimlich viele ausgelassen fröhliche und interessante Menschen.

https://www.youtube.com/watch?v=WwC27AAW8sw

Es ist ein Art von Voyeurismus – denn jede kommende Gruppe kann ja noch ein bisschen besser sein als die vorherige. Also bleibt man stehen und stehen und stehen… bis die Füße qualmen. Und der Rücken brennt und die Sonne einem dem Kopp gar gebraten hat… aber lustig wars.

https://www.youtube.com/watch?v=66wEowvmTvk
About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top