Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 351 Views

After AAAAUA… Wochenendtipp!! … and more

oder mal aus dem Nähkästchen geplaudert dank Pricilla

blog_afteraua.jpg

Eigentlich wollte ich ja schmollen … aber schmollen is für Blödies.. ich kann das einfach nicht.. deshalb wieder aktuelles aus der Berliner Trannywelt. Und zwar absolutes Insidermaterial. Sagen wir mal so: ich mußte nachts in einer dunklen Straße auf die Informantin warten.. diese übergab mir dann die Infos auf einer verschlüsselten Diskette. Nachdem ich diese Diskette dechiffriert hatte… unter Mithilfe der BKAs.. (meine Verbindungen sind mannigfaltig) konnte ich meinen Augen nicht trauen was ich da gelesen hab. Übrigens die Informantin hat mehr als nur Ihr Leben riskiert um mir die Infos zukommen zu lassen!! .. Es war hart.. kennt Ihr „Impossible Mission 03“ .. so etwa… 😉

Nun hier die absoluten Insiderinfos im O-Ton von unsere Auslandkorrespondentin Gloria Viagra… Life in Polen beim CSD oder das was dort festival der toleranz in karakau heißt.

Gloria schreibt: U.a. gab es eine Retrospektive über mein Kunstprojekt mit Katarzyna Kozyra, wo ich anschließend dem überfüllten saal rede und antwort stand. Ganz polen kennt mittlerweile unser kunstprojekt, die konservativen gehen die wände hoch und nach unserer letzten ausstellungseröffnung im Feb. in wroclaw muss es wohl noch tagelang in der presse heiß hergegangen sein, habe ich jetzt erfahren.

Auch gegen den marsch der Toleranz am Sa war gehetzt und plakatiert worden (sollen ihre ekelhafte sodomie nicht auf den strassen krakaus präsentieren…) und so waren dann auch 3-500 skins (Anmerk. der Redaktion: die genaue Menge kann unter Einfluß von polnischen Fusel schon mal verwischen), Hooligans, Kids und Erzkonservative am treffpunkt der demo. Das war die erste Demo in meinem Leben, wo ich froh war, dass die Bullen da sind… haha.

  allpolnischejugend250.jpg
© queer.de

Die Rechten hatten polnische Fahnen und die üblichen transparente dabei (durchgestrichener {zensiert} etc) und versuchten immer wieder, an der Seite der Demo zu stören. Wenn Eier oder Steine flogen, sind die Bullen konsequent in die Faschos rein, haben drauf gehauen und festgenommen. (Anmerk. der Redaktion: Ich sag ja immer nicht alle Gesetzeshüter sind böse ;-))

Hier würde wahrscheinlich alles auseinanderrennen, wenn die faschos dann wieder auf die demo zukämen, dort waren die menschen sehr entschlossen, sich nicht hindern zu lassen und brüllten den idioten „tolerancja, tolerancja“ entgegen…. Der Zug war eine bunte Mischung aus über 2000 Homos, Familien, alten und jungen solidarischen Leuten… war n schönes gefühl..!! (Anmerk. der Redaktion: sehr geil!!)

Vom straßenrand kam sonst kaum reaktion.
Einzig den zentralen abstadtplatz blockierten die faschos dann und es dauerte über eine std. bis wir zu einem viertel drauf waren. Dann wurden die mitgeführten bunten luftballons steigen gelassen und die demo aufgelößt. Ich habe später mit den organisatoren gesprochen und sie waren sehr zufrieden.

Abends bin ich noch auf der Party in polens größtem homoclub cocon aufgetreten – die ham mir gefeiert wie doll… ich war aber auch gut … – und hab den leuten gesagt, dass nächstes jahr noch mehr leute aus berlin kommen…!!!!!!! (Anmerk. der Redaktion: logi!!)

So das wars.. Kinders ich hab mein Arsch riskiert um das zu posten – und Gloria Ihren um das zu erleben….ich hoffe ihr würdigt das… und kommt alle in den Kinzo Club am Samstag zu Glorias Mega-Nachhol-Geburtstagsparty…. ich bin da.. erst etwas später weil ich den Baccaras guten Tach sagen möcht aber …. GLORIA wir kommen!!!

Also das wars…. live und und ungeschönt
Sheila

Tagged with: , ,
About the author:
Has 2707 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×