Fr. Okt 23rd, 2020
Allgemein

Respect all the Girls

oder SHA ScHA ScHAnde über die die es nicht tun…

SHA

Kürzlich las ich in der aktuellen Siegessäule das sich das Vorurteil etabliert hat das Drags und Transen irgendwie ein gestörtes Verhältnis zu den biologisch existierenden Girlz haben. Und es aber Vorreiter in der queeren Bewegung gibt, wie z.B. Gloria Viagra die sich ganz klar dagegen positionieren….

Nun für mich gilt das was ich auch schon in meinem ersten Eintrag geschrieben habe nach wie vor: “ich bin ein großer Freund der bildenen Künste und eine Frau ist für mich ein von Gott geschaffenes Kunstwerk.”… dies würde ich jederzeit an jedem Ort dieser Welt unterstützen. Klar gibt es in beiden Gendern, so auch bei den (Bio)Damen – Kühe, Zicken, Schlampen… und blöde Tussen – aber die Klammer ich hier mal aus.In der Regel sind die Mädelz Inspirationsquellen, manche mit Vorbildfunktion, manche aber auch mit abschreckender Wirkung. Kurzum was wäre die Welt langweilig OHNE sie! ….. und UNS *lol*Und seien wir doch ehrlich: An MAMAs Brust war es doch am schönsten ;-) ;-) *lol*   Goria Viagra

Umso lustiger fand ich das Video das ich auf dem Mädchenblog gefunden hab von der Sängerin SHA… in dem auch ganz offensichtlich Vertreterinnen meines Geschlechts (siehe oben) ne Rolle spielen. Grund genug es hier zu zeigen… obwohl die Musike eher zwispältig ist *lol*

https://www.youtube.com/watch?v=9URcObNI3JA