Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 230 Views

Popkicker @ Schwuz with Gina Tonic

oder endlich ein Laden mit tanzbarer Musike und das seit 30 Jahren!!

Popkicker

Back to the roots.. war die Devise und wahrscheinlich hätten wir das Kit Kat auslassen und die Show von Sally und Gabi zuende schauen sollen aber watt solls. Wie bisher immer war das Schwuz eine gute Wahl um den angebrochenen Abend mit tanzbarer Musik weiterzuführen. Auch diesmal sollte mich der Laden nicht enttäuschen. Nach einem kurzen Überblick suchten wir uns ein nettes Plätzchen mit Blick über die Tanzfläche um gleichzeitig die angestrengten Beinchen zu entspannen bevor wir dasselbe zum tanzen schwingen wollten.

Kurz nachdem wir aufgeschlagen waren trafen wir unsere Showtransen aus dem Rauchgold wieder. Sally hatte sich umgestylt und war praktisch nicht mehr zu übersehen. Aber auch Gabi ging auf der Tanzfläche zu heroes del silencio mal so richtig ab… wobei… Nina auch. Very impressive. Irgendwann mittendrin standen wir vor einem netten Päarchen die uns eingängig anschauten bevor sie uns endlich ansprachen, nachdem ich es nicht mehr ausgehalten hab und fragte was es denn so interessantes an uns gäbe. Die beiden standen eben da und überlegten ob sie uns schon mal gesehen haben? Nunja ich sie schon, aber sie mich nicht… ein folgenschwerer Fehler? Nee nee… ich werd mal nen bissl den Ball flach halten… sonst denkt Ihr noch ich sei eingebildet.. 😉 was ich definitiv bin.. aber wie Jessica eben meinte „auf eine nette Art und Weise“… naja sehta…

  popkicker

Diese hochgewachsene Schönheit heißt übrigens Gina Tonic… welch ein wohlklingender Name.. ähnlich meinem. 😉 …. und wenn ihr mehr Filmchen über Gina sehen wollt… dann schaut doch mal auf Ihrer Page vorbei oder wartet nen paar Tage.. über Gina schreib ich bestimmt nochmal…

Schwuz Sheena

Nachdem Frl. Petite und meine Wenigkeit schon fast auf dem Weg nach draussen waren um Berlins Sehenswürdigkeiten mit unseren bezaubernden Erscheinungsbildern zu schmücken… (Achtung Ironie… keine Arroganz ;-)) spielte der DJ noch ein tanzbaren Song.. den ich unbedingt mitnehmen wollte.. übrigens eine ziemlich coole Idee auf dem Mädchenklo die Dancefloormusike einzuspielen damit Frau nix verpasst. Nach ca. 4 Minunten Abgezappel und Hüftschwingen gesellte ich mich zurück zu Frl. Petite aufs Klo… um mich für die Kamera aufzupeppeln, wurde jedoch auf dem Weg dahin von Frl. Tupper abgefangen… (leider vergaß ich nach nem gemeinsamen Foto zu fragen für mein Album ;-)). Wir unterhielten uns nett und ausgiebig über das Leben, die Show, meinem Aussehen, die The Fabulous Singlettes die ich am Sonntag besuchen werde.. und so manch andere Dinge über die sich eben Damen unterhalten: Shopping!

In diesem Zusammenhang werde ich im nächsten Blog erwähnen woher ich dieses Kleidchen hab…. obwohl meine Süße immer sagt ich soll die ganzen Geheimtipps nicht verraten. Und was hatse nun davon: In der Nürnberger Str. gab es mal einen total schönen Schuhladen.. bissl versteckt aber Garant für wunderbare Heels. Den hat sie nie Ihren Freundinnen verraten und nu….. nun isser weg.. Zu! Ohne Adressangabe…wech… Seht da. Sowas mach ich nicht mit… also morgen jibbet einen Shoppingtipp.

Bis dahin…. schönen verregneten Rest-Mittwoch…. ach und bevor ich es vergesse… Happy Birthday Schwuz… nachträglich allet Jute zum 30Jährigen…

About the author:
Has 2685 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top