Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 67 Views

Mode Merr macht wunderbare Geschenke

oder sowas kenn ich eigentlich nur aus der Werbung

Mode Merr

Selten habe ich ein schöneres Online-Shoppingerlebnis gehabt. Oft schon hab ich entweder über Ebay oder direkt über einen der vielen Onlineshops alles mögliche gekauft. Im Grunde macht es mehr Spaß wenn man die Sachen anfassen, fühlen und probieren kann. Aber in manchen Fällen geht das leider nicht denn die Entfernung macht es unmöglich. Und extra mal kurz über den großen Teich hopsen macht für ein Shoppingerlebnis irgendwie wenig Sinn.. wobei… Sinn macht das schon aber leider fehlt mir das nötige Kleingeld. 

Also greife ich auf die unglaubliche Vielfalt des Internets zurück und werde oft überrascht im positiven aber auch im negativen. Eine grauenhafte Erinnerung überkommt mich wenn ich an den beschissenen Zoll denke der mich immer dann ereilt wenn ich eine Ware über 30 EUR bestelle… über 30 EUR gilt also nicht für den Warenwert sondern inkl. Versand weil unser tolles Land sich überlegte den Versand mit zu verzollen. Soviel bürokratische Dämlichkeit jibbet nur in Beamtenstaat Deutschland…. und wird von Menschen unterstützt die kurzsichtiger sind als man als normalsterblicher erträgt. Ick wünsche Euch niemals den Kontakt zu diesem Amt.. es ist echt krass. Egal. Dann fallen mir noch so Horrorstories ein wie Bestellungen von Victorias Secret… Bestellt – schnell geliefert – leider nicht passend – Rücksendung doppelt so hoch wie der Warenwert und zwei Wochen später auch noch eine UPS Rechnung für dei Verzollung. Danke.. never ever.

Aber dann gibt es so tolle Internetshops wie Mode Merr. Ein kleiner Rockabella Clothing Shop in Amerika geteased von der unglaublichen Bernie Dexter – bisher habe ich lediglich über Vertriebsstellen in Deutschland oder bei Ebay meine Klamotten von Mode Merr bezogen. Dazu gehören mittlerweile meine liebsten Stücke… aber da gab es ein Teil… ein Kleidungsstück was ich schon immer haben wollte und da hab ick meinen ganzen Aversionen gegen Auslandsbestellungen und den Zoll abgelegt und nochmal bestellt. Direkt bei Mode Merr…. und es hat geklappt. Was ich bekam war mehr als nur die Ware die ich bestellte. Ich bekam ein Geschenk… einen netten Brief.. ein paar kleine Gifts… und die Überraschung das man den Zoll nicht besuchen muß.

mode merr
© modemerr.com -Wenn ihr also noch ein Geschenk für eine gute Freundin oder vielleicht für mich sucht !! klickt auf Mode Merr und bestellt die Gift Card.

Jetzt könnte ich euch zeigen was in dem Paket drin ist… aber irgendwie mag ich Spannungsbögen. Also habt Geduld bis Freitag, dann wird es erste Bildchen zu sehen geben…. soviel kann ich sagen.. ich liebe es!

About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top