Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 25 Views

Melli & Mataina live!

oder was für ’ne süße Show….

blog_mellimataina03.jpg

Nachdem wir das Haus B verlassen haben und wieder einmal Zeuge wurden der unglaublichen Dämlichkeit unserer ausländischen Mitbewohner… da fragt man sich echt wieviel Hirn so in manchen Menschen steckt…. sollte das jedoch unsere gute Laune nicht stören… (betrachtet das mal als Randbemerkung).

Nun der Klub International im alten Kino Internationel ist keine 5 Autominuten entfernt und somit schnell erreicht. Wir hatten den Plan geschmiedet unsere Begleiterin ebenfalls in den Genuß des Trannybonus kommen zu lassen und wollten sie reinschmuggeln aber den wachen Augen des Türstehers entgingen ihre doch zu sehr ausgerägte Weiblichkeit nicht. Und somit mußte sie zahlen.
Der Klub ist WOW…. absolut geil. Megagroß. Drei Dancefloors und trotz vieler Besucher nicht stickig oder warm…. erster Eindruck: sehr coole Location. Nun nachdem uns Pricilla den Club zeigte und einigen Caipirinhas, gute Musik aufgelegt von Melli herself und laut Aussage von Pricilla auch ein paar Tänzchen begann die Show.

Ey und die war cool. Sowohl Melli als auch Mataina performten sagenhaft. Richtig Klasse.. nur zu kurz…. so isses immer 😉
Als dritter Akt stand dann Stella Destroy auf der Bühne. Also an dieser Stelle kommt mal wieder meine Frage…. Warum zickt die Dame immer so?… Nun Ihre Show fand ich trotzdem Klasse… sie hatte wie die beiden anderen ein passendes Outfit getragen und die Performance war schon geil… naja gut Ding braucht Weile… sagte schon meine Oma 😉

  blog_mellimataina02.jpg

Egal jedenfalls haben wir anschließen mit Mataina und Melli noch kurz geknippst… gequatscht und hey.. Mataina ist supernett… und hat diesen Glam den so mancher aus dem TV-Kiste kennt … erinnert ihr Euch noch . RTL2 – Frauentausch…. bla.bla.bla…
Zu guter letzt gab es da noch das Bunnyhäschen Angie… ich hoffe das ist richtig…. so haben dich die Damen und eben dieser RTL2 Soap genannt…. und dieses Häschen war ebenfalls sehr lustig….

blog_mellimataina.jpg

  Eigenlich fehlte nur noch Christel Cokes dann wäre das Trio perfekt gewesen…
Ach neee es war schon perfekt. Nun zu guter letzt bin ich der Meinung Nina gesehen zu haben, diesmal aber ungestylt….. was nicht heißt das sie nicht aussah.. Pricilla meint zwar ich hätte mich geirrt.. aber ich habe entgegen meines Namensgedächnis ein gutes Gedächnis was Gesichter angeht und ich bin mir ziemlich sicher die Nina war da…

Nun nachdem jetzt schon Toni Pfister von den Geschwister Pfistern meinen Blog jedenfalls teilweise gelesen haben muß kann ich hoffen das Nina auch ab und an mal reinschaut und kurz eine Bestätigung oder eben eine Verneinung dieser Tatsache hinterläßt…würde mich freuen…. denn die Hoffnung stirbt zuletzt 😉

Abgesehen von dieser ganzen Prominenz… zu der wir uns natürlich ebenfall zählen 😉 da wir auch Klasse aussahen …. war ich in Super Gesellschaft und diese wurde noch besser als später noch Maya auftauchte und wir sozusagen zum Quartett mutierten…

blog_mellimantaina04.jpg

Leider war auch dieser Abend irgendwann schon eher früh morgens und nach einigen letzten Tänzchen meinerseits (sie haben wieder Mia. gespielt) und der Frage eines Kerls ob ich evtl. Speed dabei hätte… (seh ich aus als wenn ich Chemie in meinen Körper pumpe?) trabten wir zum Auto.

Nun auf dem Weg dahin mußte ich feststellen das Pricilla ein kleines Malheur geschehen ist und sie bei jedem zweiten Schritt mindestens 6 cm kleiner war…. AUA.. und das bei den teuren Tretern…..
Wir haben dann noch einen Absacker genommen im Norden dieser Stadt aber ehrlich gesagt kann ich nicht mehr ganz genau sagen was da alles gequatscht wurde… jedenfalls war es und das kann ich sagen wiedermal ein sehr netter Abend mit vielen vielen Highlights….

  blog_mellimantaina05.jpg

Nur die 2,5 Std. Schlaf anschließend haben meinen Teint echt geschadet….. 😉
Happy Easter….monday…
Sheila

About the author:
Has 2707 Articles

1 COMMENT
  1. Sab

    Wenn ich die Fotos näher betrachte, scheint’s so, dass du den neuen Lippenstift getragen hast 😉 Nebenbei bemerkt, sieht klasse aus. Nicht nur der Lippenstift. Aber jetzt mal raus mit der Sprache, was issen das für einer ? Obwohl ich auch einen netten gefunden hab … sieht Schei*e aus, schmeckt aber lecker 🙂 Mal schauen ob Manhattan noch mehr süssen Kram im Angebot hat 🙂

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×