Sa. Sep 21st, 2019

10 Jahre Quality Travel Berlin

oder mit Liebe zum Detail

blog-quality-travel-01

Meine Erfahrungen mit Firmenjubiläen sind ja nicht die besten. Tief sitzt noch das letzte Fiasko in Berlin Grünwald als ich knallhart gegen eine Wand aus Angst und Ablehnung anreden dürfte. Doch wer nicht wagt der nicht gewinnt und somit nahm ich die freundliche Anfrage meiner lieben Kollegin Gloria Viagra an, ein wenig Pinup und Rock’n’Roll auf das Jubiläum der Berliner Firma Quality Travel zu bringen. Schon beim Eintreten in die Location war klar … diese Nummer hier wird weder verkrampft noch langweilig. Als Location diente die alte Heeresbäckerei in der Köpenicker Strasse, die sich dank fleißiger Helfer sehr rausgeputzt hat und auch sonst sehr ansehnlich daher kommt. An beiden Seiten warteten Streetfood Stände der Revaler Straße auf die ersten Gäste und eine große Bühne ließ die Erwartung ebenfalls steigen.

blog-quality-travel-03

Dazu hatten sich die Veranstalter lustige Gimmicks ausgedacht wie zB vier Oldschoolschaukeln inmitten des Raumes, einen Blackjack Tisch, eine Shisha Lounge, eine Wahrsagerin und noch vieles mehr. Es war rundum gelungen und die zwei gegenüberliegenden Bars sorgten nochmal zusätzlich für Bewegung. Toll! An dieser Stelle hat man zum einen gemerkt das Frauen mit Fingerspitzengefühl am Werk waren und zweitens, das es nicht ihre erste Veranstaltung war.
Ein ordentlicher Backstage sowie der superfreundliche Empfang taten ihr übriges. 10 Jahre Quality Travel bedeutet 10 Jahre Erfahrung vom großen Corporate Event bis hin zur detaillierten Incentivereise.

Der Erfolg gibt ihnen Recht und wird das Team, das überwiegend aus Frauen besteht, sicher noch weitere 10 Jahre erfolgreich agieren lassen. Natürlich gab es eine bunte Liveshow besteht aus Beatboxern, Rock’n’Roll und R’n’B mit tanzbaren Klassikern der 80ziger und einem Sänger der mir als schwarzer Elvis die Schuhe auszog. Und weil die Mädels es bunt mögen durften wir auch noch erscheinen und unseren Senf dazugeben. So macht Hosting Spaß. Ich weiß gar nicht wieviele Selfies es am Schluss waren aber ich hoffe auch aus diesem Umfeld ein paar Gesichter bei meiner Vaudeville Revue im Januar wiederzusehen und ggf nach der Show da weiterzumachen wo wir beim Quality Travel Jubiläum am Freitag aufgehört haben: beim anstossen ;)

blog-quality-travel-05