Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 22 Views

10 Jahre Klub International im SED Vorzeigelichtspielhaus

oder wer zu spät kommt den betraft die verpasste Show

blog_10jahreKI

Ein Besuch im Klub International gehörte für mich seinerzeit zum guten Ton, nicht nur weil die Shows zu besonderen Anlässen immer ein Vergnügen waren sondern auch weil das alte Gemäuer einen gewissen Charme hat. Natürlich wird der alte aber noch benutzte Kinosaal ausgespart, schließlich wäre es ein nicht kalkulierbarer Aufwand dort die Reinigungskräfte nach solch einen Abend durchzuschicken. Doch an diesen Abend sollte ich leider zu spät kommen… Grund dafür war die immense Gastfreundschaft des Silverwings Inhabers. Eigentlich ein guter Grund wie ich finde… 🙂 …..

blog_10jahreKI02

Verpaßt haben wa wohl einen tollen Auftritt von Oceana die live performt haben soll.. und unsere allseits geschätzte Nina Queer mit einer ganz neuen Version Ihres Dauerbrenners. Insofern jibbet nicht viel über das 10jährige Klub International Fest zu berichten außer das es eine Freude war mal wieder mit Krizzi, Gloria, Barbie und Stella Spaß gehabt zu haben im Rahmen dessen was ein Klub International eben bieten kann. Und auch die Auswanderin Crystal Cokes is wieder in Ihre Berliner Heimat zurückgekehrt, gesehen hatte ich Madame zwar schon zu Halloween aber irgendwie scheint mein Outfit doch eine hervorragende Maskerade gewesen zu sein.. was ja auch der Sinn eines Halloween Events sein sollte, denn Madame hatte mich nicht erkannt. Ich zumindest hab weder Barbie noch diverse andere bekannte Gesichter der nächtlichen Partywelt auf den ersten Blick erkannt.. insofern ist das schon nachvollziehbar gewesen. Crystal hingegen kam wie immer als Crystal…. 😉 … manche würden jetzt sagen wie langweilig.. ich sage… welch ein Markenbewußtsein 😉 … schließlich werden wir auch nie erleben das eine Colaflasche plötzlich in Grün daherkommt.

blog_10jahreKI05
© photo by krizzi-k.com

Der Klub International wurde langsam leerer und Stella’s Magen aber auch meiner ebenso und wie es immer so heißt macht alleineessen ja bekanntlich fett, insofern überredete sie mich zu früher Stunde noch zu einer kulinarischen Wohltat… *lol* … Pommes Bahnschranke… welch ein Highlight… vor allem wenn es kombiniert wird mit Döner Kebab Ihres Döner Fabrikanten erster Wahl. Wir tingelten also in Ihre Behausung mit Berlinblick und genossen unser fürstliches Mahl – nicht ohne Showeinlagen von Madame DeStroy.. die es sicherlich am nächsten Morgen bereut hat den ganzen Mist den sie da rumgeschmissen hat wieder aufzuräumen. *lol* …. Mein Fazit eines facettenreichen Abends war : Ohne RocknRoll geht es einfach nicht… und der ist überall.. selbst im Döner!

blog_10jahreKI04
Sindse nicht brave Mädels…

About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top