Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
2 Comments 16 Views

U-Couture auf dem Untergrund Laufsteg (edit)

oder wenn im Rahmen der Fashion Week die U-Bahn zum Catwalk wird

blog_undergroundsage02.jpg

Erwähnte ich eigentlich das mir die Kollektion von Redcat 7 am besten gefallen hat? Ick bin ja immer für burleske Mode zu haben und mein Schrank ist ziemlich gut gefüllt mit Couture dieser Art… aber ick glaube zuviel kann Frau nie haben. Insofern war dieser Event ein gefundenes Fressen für MICH – naja und natürlich auch für andere. Also wenn einer der netten Designer(in) noch ’nen Model braucht die diese wunderbare Mode auch außerhalb des Catwalks zur Schau stellt… heb ick mal vorsorglich die Hand.http://www.youtube.com/watch?v=S2XjmK28exM

Das ganze Spektakel ging eigentlich viel zu kurz und es folgte der Event nach dem Event… die Aftershowparty. Nur leider mußten wir diesmal an der Heinrich Heine Straße alle aussteigen.. im Gegensatz zu 2007 … und weil mein Autochen am Alex stand konnten wir nicht mit den Models gleich ins SAGE sondern haben uns noch zwei Stationen mit der nächsten Bahn zurückbringen lassen. Besser jetzt als später. Da wir ja so ein tolles Bändchen besaßen wurden wir freundlich am SAGE begrüßt und stöckelten gleich mal in den VIP Bereich. Jägermeister verteilte da Freigetränke und zwar nicht eins oder zwei… sondern den ganzen Abend. Man glaubt gar wie sich eine VIP Gang so anstellt beim anstellen um freie Drinks. Es wurde gerangelt und gesoffen bis es nur noch Jägermeister pur gab…. und das innerhalb von zwei Stunden…. Meinen dritten und letzten Drink konnte die nette Dame hinter dem Tresen nur noch mit Orangensagt mixen.. denn der Rest war aus. Krass oder? Naja… wir zumindest hatten seit langem wiedermal großen Spaß im SAGE.. aka Kitkat. Denn das Publikum ist tatsächlich mal gänzlich anders.   blog_undergroundsage05.jpg

Und wenn man sich so im VIP Bereich aufhält dann liegt es ja Nahe ein paar nette Unterhaltungen und natürlich die obligatorischen Fotos anzustreben. Mal sehen ob all die netten Angebote die Frau da verhandelt hat auch wirklich realisiert werden.

blog_undergroundsage03.jpg

Im Grunde hat der Abend ziemlich beschissen begonnen wurde aber von Minute zu Minute besser. Während sich die Models auf der Mercedes Benz Fashion Week über die Laufstege quälten.. hatte die Damen und Herren von Rockstar Models in der U-Bahn richtig Spaß. Und auch danach im SAGE Club machten alle Beteiligten nicht den Eindruck es zu bereuen für den diesjährigen Underground Catwalk 2008 eingeladen oder gebucht worden zu sein. Da ick normalerweise kein Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel bin und wohl auch mittelfristig nicht mehr werde hoffe ich trotzdem beim Underground Catwalk 2009 wieder dabei zu sein…

http://www.youtube.com/watch?v=m9sZBqpfbBQ
Upps das erste Vid war das falsche… nu aber die LONG VERSION

Auch die Tatsache das ich von Insidern gehört habe das die Messe nicht unmittelbar zu klingelnden Kassen führt – so glaube ich jedoch das der Ruhm und die Medienberichterstattung langfristig für junge Berliner Fashion Labels eine große Wirkung hat… eben zumindest lief ein kurzer Filmschnipsel von den RedCat 7 Girls als Berichterstattung zur Mercedes Benz Fashion Week 2008… watt willste mehr!

About the author:
Has 2685 Articles

2 COMMENTS
  1. shei-la

    sorry das war das falsche VID.. und du mußt einfach mal die Ohren spitzen.. dann geht das schon mit dem zuhören….

  2. zoe

    man kann nichts verstehen 😉

    Ich sage mal so: für Jägermeister war das bestimmt ein Erfolg…

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top