Mo. Nov 18th, 2019

Glamour Stiletto Run Berlin vs. Pumps Race beim Münchener CSD 2009

bannerstiletto09

oder die Kombination von halsbrecherischer Höhe gepaart mit Geschwindigkeit fasziniert beide Geschlechter und die ganze Nation *grins*

blog_csdmuenchen03
© Monika Bilogrivic

Man kann ja sagen was man will, aber High Heels faszinieren die Menschen, der gemeine Heteromann mag diese Waffen zumeist als optische Aufwertung seiner sexuellen Stimulation während das Weibchen auf 10 cm Heels gerne mal mit Ihren Reizen spielt. Nun gibt es auch Menschen die behaupten solche Stehwerkzeuge seien selbst auf Dauer das bequemste was die Welt zu bieten hat… aber die laß ich mal aussen vor. Natürlich aber sieht sich auch die queere Gesellschaft in solch luftigen Höhen und läßt ebenso harte Torturen über sich ergehen – denn der Reiz eines hohen Schuhs ist ungebrochen. Da verwundert es auch nicht wenn auf dem kommenden Münchner CSD wieder um die Wette gerannt wird und nicht nur das…. fiese Hindernisparkoure müssen überstanden werden und letztendlich will man(n) ja auch noch grazil aussehen.

blog_csdmuenchen
© Monika Bilogrivic

Das die Damenwelt am Samstag am Wittenbergplatz beim Glamour Stiletto Run wieder straigt geradeaus mit Geschwindigkeit versucht das Preisgeld von immerhin 10.000 EUR zu ergattern ist logisch, denn was ist schöner als zu den Stapeln an High Heels noch welche dazuzushoppen. Nix.. genau.. nix ist schöner.. OK.. vielleicht noch ein weiterer Gutschein über Handtaschen.. denn genau um diese beiden lebenswichtigen Dinge geht es auch in München. Dort werden neben dem Stöckelhindernislauf auch noch Handtaschen ins Ziel geworfen… krass…. ick stell mir grad vor so eine 2000 EUR Louis Vuitton schmeißt jemand rum.. und alle weiblichen Hühner schmeißen sich dann auf dieses Objekt der Begierde… *lol*

http://www.youtube.com/watch?v=mE4RUaQgfos

Nun ja, laut Webseite des Münchner CSD Betreibers sind sie die Erfinder des Pumps-Race, ob das allerdings der Wahrheit entspricht kann ich nicht nachvollziehen, glauben tue ich aber, das nur unsere bayrischen Schwestern auf die Idee kommen können mit High Heels über Leitern zu krackseln… da jibbet ja auch die höchsten natürlichen Erhebungen Deutschlands .. insofern… war das ja klar. *hehe* Aber auch der Stiletto High Heel Run in Berlin wird garantiert spannend, ich hoffe aus dem Backstagebereich ein paar spaßige Bilder mitbringen zu können und wenn mir das Schicksal wohl gesonnen ist – jibbet auch noch das ein oder andere Bild / Wort / Whatever mit der einmaligen Sonya Kraus, die diesmal wieder den Run kommentiert. Beim Münchener CSD auf dem Marienplatz wird das ganze Spektakel von Piggy und Gene kommentiert, Münchens erfolgreichstem Travestie Duo, die zwar nicht ganz den Ruhm einer Sonya Kraus erreichen aber immerhin seit über 12 Jahren den Süden der Republik mit Travestie bespaßen…

blog_csdmuenchen01
© Monika Bilogrivic

Insofern wird in der ganzen Republik gestöckelt was das Zeug hält… im Süden, im Osten und bestimmt auch im ganzen Rest… es lebe der hohe Schuh und es möge über allen Beteiligten ein großer Schutzengel wachen, denn Bänderrisse, aufgeschürfte Knie oder schlimmeres braucht kein Mensch.. und die die jetzt wieder sagen.. sind doch selber Schuld, solln se eben in flachen Tretern über die Bühnen humpeln, denen rate ich .. schaut nach unten – sofern ihr grade stehend Eure Füße erblickt und sucht nach dem einem kleinen Funken Glamour den so eine Sandale versprüht…. ihr werdet ihn nicht finden. Garantiert!