Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 145 Views

Ein wilder Haufen Dragqueens

oder so viel Queens in einer Location hab ick schon lange nicht mehr gesehen.

Hard Candy with Stella

Meeting Stella Destroy as Candygirl for really hard candys… photo © krizzi

Der definitiv interessanteste Abschluß einer Tour durch Deutschlands queerste Stadt war an diesem Wochenende der Klub International im alten Kino International. Eigentlich nichts besonderes, zumal ick letztens relativ angeödet war, aber in der gestrigen Nacht muß den Hühnern die lang gesuchte Schminke wieder in die Hände gefallens sein, denn da wurde angemalt watt das zeuchs hält. Wenn ich jetzt versuche alle aufzuzählen werde ich bestimmt die eine oder andere vergessen – schon mal im Vorfeld – Asche auf mein wohlgestyltes Haupt.

Klub International Mädels

Irgendwie scheint blond stark im kommen zu sein

Als wir die letzte Station des Abends anpeilten erwartete ich das übliche KI Gerangel – Gerangel deshalb weil ick selten so oft angestossen wurde und jedesmal halbe Gläser Caipi auf meinem Outfit habe wie DA. Egal .. glücklicherweise hat der liebe Gott Waschmaschinen erfunden und mir die möglichkeit gegeben solch eine zu besitzen. Jedoch war es diesmal anders… es war voll.. und heiß.. aber es liefen definitiv weniger nervende Bewegungslegastheniker rum als die Male davor. Vielleicht lag es daran das wir relativ spät kamen. Vielleicht aber auch nur weil es mehr Dragqueens in dem Laden gab als sonstiges Volk. Gleich zu Beginn machte, wie so häufig Biggy von Blond hinter den Tables, auf sich aufmerksam und ick dachte „na dolle“ is ja alles beim Alten.

Klub International

Wenns mal unter dem Dutt zu warm wird und an den Einern zu kalt einfach wechseln…

Doch dann traf ich – and now …. proudly presents in alphabetical order – as possible : Angie Price, die mir beispielhaft zeigte wozu eine Perücke noch so alles taugt *lol*, Kaspar Kamäleon – die grad noch auf der Bühne des SO36 performte und endlich die Notwenigkeit des neuen Mediums INTERNET für sich entdeckt *grins*, Giselle – beste Freundin von Christal Cokes die mir einen MUST GO-Flyer unter das mehr oder weniger gepuderte Näschen hielt – eine Veranstaltung im Bangaluu… upps ich schweife… merkt ihr wie ich wieder schweife…. ist ein Fluch sag ick Euch, also weiter im Text, auch der Liebste von Christal durfte heute ganz Frau sein – da sie noch keinen Namen hat werde ick an der Stelle mal – the artist formally known as MAN – einsetzen und sobald mir Frl. Cokes den Namen verrät diesen preisgeben.

Mel

… die Däninnen werden auch immer blonder…

So .. wer noch.. ach ja die göttliche Mel’O’Drama mit Jankas Hintern und einer leicht angeheiterten Dänin die ooch toll war. Natürlich darf ich nicht unser EX-Birthday-Squeezebox Honecker-Lounge Girl vergessen. Miss Gloria Viagra beschallte den oberen Floor, Adessa Zabel nahm dann irgendwann das Zepter von Biggi in die Hand … ööhmm.. das war blöde formuliert… egal.. schande über dem der böses denkt… und Frl. Destroy die neuerdings BIELEFELD verzaubert. Where the fuck is Bielefeld? jedoch scheint es Spaß zu machen in der Ferne als einzige Dragqueen in Bielefeld zu performen… oder gibt es noch eine Dragqueen in Bielefeld? Dann bitte hier melden.. ick korregier den Satz oder schreib nen Artikel über Bielefeld. Natürlich war Mataina auch da nachdem sie die kroatische Salome die wir im SO36 vorher kennenlernten ins Kitkat gebracht hat….

Mataina und Salome

… und die Kroatinnen immer vollbusiger!

Weitere schwitzende Anwesende waren Shiv-ah Schizophrena, Pricilla Lay – die den ganzen Abend ihr bestes gab um ihre Party im Insomnia anzupreisen – SKANDAL wenn ihr die verpasst – lautet das Motto, Claire Brooks – die leider arbeitsbedingt zu früh gehen mußte. Ohh Mann ick werde alt…. wer war denn noch da? Mnnnnhh.. wees ick nicht mehr.. aber ihr könnt mir glauben – wenn ihr Dragqueens sehen wollt.. oder euch besser fühlen wollt als Transe, Travestiebegeisterte oder watt auch immer und Ihr Euch unter mehr oder weniger gleichgesinnte bewegen wollt, dann kann der Klub International eine wirkliche Alternative zu den ganzen langweiligen Stammtischen sein. Nicht das ich da jemals gewesen bin… und natürlich will ick diejenige die diese Art der Unterhaltung schätzen nicht dissen.. aber denkt doch mal über ein Alternativprogramm nach!

Angie Price

Angie Price … photo © krizzi

Ach und alle Besucher die erstmalig von GIGA.TV oder Transgender-net.de grad diese Seite gefunden haben – Willkommen in meiner Welt… schaut öfters mal rein, hier jibbet täglich das queerste aus Berlin, Deutschland und der Welt. Ick bin zwar nicht so pünktlich wie die 20 Uhr Nachrichten in der ARD aber mindestens genauso zuverlässig! Und klar jibbet noch was zu berichten von dem 2. TG European Council im SO36 und der Girls in a Hot Rod Party im Roadrunner … so stay tuned!

blog_kimai08.jpg

Und ick dachte nur Janka nimmt gerne Leute auf den Arm.

About the author:
Has 2707 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×