Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 37 Views

Disaster! – Barbie rettet die Welt

oder im Weltall hört dich niemand furzen

Wenn es Filme gibt die eigentlich niemand braucht dann trifft das auf „Disaster – the movie“ NICHT zu! Als ich die DVD in der Hand hielt wußte ich erst nicht ob dieses Experiment nicht voll in die Hosen geht…im wahrsten Sinne des Wortes… aber schon nach den ersten 20 Minuten konnten Zoe und ich behaupten… ooch nöö is ja ganz lustig..Story: Ein Meteorit nähert sich der Erde, Panik bricht aus und nur eine Gruppe entschlossener einzelgängerischer Bohrexperten kann unseren Planeten noch retten. Sie brechen mit einer US-Raumfähre auf, zerstören unterwegs eine Raumstation, landen auf dem fremden Himmelskörper und versuchen diesen in die Luft zu sprengen…..   Disaster! - Barbie rettet die Welt

Irgendwoher kenn ick diese dusselige Story… mnnh…. naja.. weiter im Text. Mit Knetmasse modifizierte Barbie- und GI-Joe-Puppen, viel Blut und sonstige Ausflüsse machen den Film zu einem echten Hightlight für Trash-Cineasten. Die Machart des Filmes erinnert ein bissl an Team America wobei hier deutlich mehr Fäkal-Humor gezeigt wird… Ein weiterer Unterschied zu Jerry-Bruckheimers Blockbuster “Armageddon“ ist der Auftritt von Mötley Crüe anstatt Aerosmith.

Das kleine Filmchen hat schon was, man trifft auf den sabbernde Steven Hawking, einen schwulen Terminator, einen damenwäschetragenden Oberbefehlshaber… diverse Geköpfte, Umgefahrene, Erhängte, Zerfledderte, von Eichhörnchen Ausgeweidete .. und vieles mehr … ick wees ehrlich nicht genau warum … aber es gab viele Momente des breiten Grinsens bis hin zum herzhaften Lachens. Sollte Euch das Cover in der DVDthek Eures Vertrauens anlachen.. greift einfach zu… denn mit 1,50 EUR Verleihgebühr KANN man da nix falschmachen… und für Sammler hier der Link zum Disaster! [UK IMPORT]Koofen

Tagged with: , ,
About the author:
Has 2702 Articles

1 COMMENT
  1. Sab

    Es lohnt sich also doch auf´m Land zu wohnen … wenn wir hier schon nix zu bieten haben, so haben wir zumindest Vorteile bei den Leihgebühren. Bei uns zahlt man zwischen 0,50 und 1 Euro 🙂

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Zuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of Grey
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×