Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
185 Views

24h BERLIN dank ARTE und RBB bei der Squeezebox

oder Gloria Viagra und Sherry Vine kommen MAL WIEDER ins Fernsehen

24std BERLIN dank ARTE und RBB bei der Squeezebox
© Triad Berlin – Pressebereich

Normalerweise beiße ich selten in fremde Kuchen… will sagen – ick gönne meinen lieben Mitbewerberinnen jeden medialen Auftritt, denn ich steh auf dem Standpunkt das jede Öffentlichkeitsarbeit der Berliner Drag Comunity ein guter Schritt in die richtige Richtung ist.

Diesmal ist das anders. OK.. wir alle sind NATÜRLICH für uns selber verantwortlich und jeder kämpft alleine aber wenn ich weiß das der oder die einen Job an Land gezogen hat… und ehrlich gesagt gehe ich davon aus das Gloria das wußte…. dann pinkel ick da nicht oooch noch rein. Die Geschichte fing an als Zoe von einem Date erzählte welches wir unbedingt wahrnehmen sollten da es sich um ein wirklich spannendes Projekt handele. Nun dafür bin ich ja immer zu haben…. also trafen wir uns mit Britta und es wurde ein wirklich lustiger Abend. Nach diesem Abend war für Britta klar das wir Ihre Protagonistinnen werden in einem Beitrag der 24 Stunden Berlin heißen soll. Es werden diverse Charaktere der Berliner Hauptstadt in einer 24 Std Doku auf was weiß ich wie vielen Sendern gleichzeitig vorgestellt und begleitet. Toll oder? Witzig war auch das Frl. Viagra sich ebenfalls für dieses Projekt beworben hatte, so erzählte man uns, und man erzählte uns auch das eben unsere Gloria abgelehnt wurde mit der Begründung das es schon zwei Drag Queens in dem Beitrag geben würde.

Britta Dahlmann
Icke, Britta Dahlmann  und Zoe in NOCH trauter Dreisamkeit

Zitat website 24h: „Auf der Suche nach den charmantesten Transvestiten der Stadt ist dem 24h Berlin Team kein Weg zu weit und keine Nacht zu lang. Morgens um 6.34 Uhr geht sie gnadenlos auf, die Berliner Sonne. Ich stehe vor der Karaokebar und nenne es Arbeit. Zücke meine Kamera und filme Zoe und Sheila, zwei wunderschönen Ladies, die tagsüber keine Frauen sind. die wohlgeformtere Beine haben als jede meiner Freundinnen. Deren Haar nicht ganz so echt wie meines, aber deutlich besser frisiert. Ich hab sie auf Herz und Nieren geprüft, die Freitag Nacht mit unseren potentiellen Stars. Wie sie sein würde, wenn wir sie auf Film bannen wollten für dieses unfassbar schöne und verrückte Projekt 24h Berlin. Habe gehört, wie Berliner fröhlich und alkoholisiert „Sweet Transvestite“ grölen bis zur Heiserkeit. Habe gesehen, wie die frühe Sonne das Universal-Gebäude zum Schimmern bringt. War dem Regisseur Volker Heise Augen und Ohren, denn er kann ja nicht überall sein.…“

Squeezebox @ Monster Ronson
© Squeezebox – Gloria Viagra

Damit waren wir gemeint… und wurden sogar von Britta auf der offiziellen Website beschrieben. Und der Vorschlag man könne ja bei Gloria vorbeigehen war eigentlich nicht schlecht wie ick fand. Nun vergeht die Zeit ja bekanntlich schneller als man denkt und der Termin rückte näher…. quasi unmittelbar vor dem Dreh.. nämlich 10 Tage davor kam eine Rundmail von Frau Viagra, aus der klar hervorging das Britta offensichtlich nicht mehr uns vor der Linse sehen will… sondern gleich bei Viagras Squeezebox vorbeischaut…. waren wir wohl doch zu langweilig? Nur weil wir nicht auf der Bühne rumwackeln? Ick glaub ich werde doch mal Melli Magics Angebot annehmen….

Anrufe, Mails etc. wurden nicht mehr beantwortet und Britta hat uns offenbar in den Wind geschossen. Na danke… wissta… ick mag Gloria eigentlich und hatte schon das ein oder andere Mal lustige Abende aber muß sowatt sein? Fakt is… ich werde NATÜRLICH nicht dahinstöckeln sondern suche mir andere Veranstaltungen um diese zu teasen denn ich bin zwar BERLIN und das 100% in ECHT aber betteln um ein wenig Medienpräsenz im Schatten der „großen“ Transe is nicht mein Ding. Da bastel ick lieber an meiner eigenen Fernseh- und Bühnenkarriere *lol* …. wobei… demnächst jibbet ja vielleicht mal wieder was… aber wartet ma ick verrate nix. Nichtsdestotrotz ist sowas SCHEISSE.. und wenn du das liest liebe Britta dann hoffe ich das DU das nächste Mal genug Arsch in der Hose hast wenigstens ans Telefon zu gehen oder Deine Mails zu beantworten… und meine liebe Gloria wenn du das liest wäre nett wenn Du mir dazu ein paar Zeilen schreiben könntest denn so hätte ich dich bis dato nicht eingeschätzt… aber keene Angst ick fang nich an zu heulen… wohl aber bedenke ich allmonatlich meine liebe Kolleginnen mit netten Teasings .. und das alles bisher ohne geforderte Gegenleistung.

Lest dazu auch Zoes Blog

About the author:
Has 2728 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling Overload
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Geschichte des Korsetts
    © shutterstock Antike Die Modegeschichte zeigt das erste aufgezeichnete Korsett aus Kreta in Griechenland, getragen von den Minoanern. Bilder auf alten Töpferwaren zeigen sowohl Frauen als auch Männer, die formschlüssige Gürtel und Westen mit Lederringen oder Riemen anspannen, die die Taille verengen und formen. Kulturell zeigte dies eine ideale Frauenform, die die Schönheit ihrer Kurven […]

Back to Top