Do. Okt 17th, 2019
Allgemein

Wiesnlust mit Stil und ohne Frust

oder Bräurosi wir kömmen!… leider erst nächstes Jahr.

Sheila in Dirndl

Ok wir haben die Feuerprobe bestanden, Janka kam auf die Idee Dirndl sein zu wollen und alle folgten der verkappten Trachtenträgerin. UND es war lustig. Das nächste Jahr werden wir wohl bei Bräurosi aufschlagen.. und sicher is… die Dirndl werden gscheit sein!

Doch was is zu bedenken.. welche Frisur geht .. welches Outfit geht gar nicht? Denn neben der vernünftigen Dirndtracht sollte nicht nur der Hut aufgesetzt werden sondern ein wenig Kreativität den Kopfschmuck verschönern. Die einfachste Variante is da natürlich nette Gretelzöpfe… aber auch ein einfacher Rapunzelzopf kann glamorös wirken. Die Königsklasse der Flechtkunst sind natürlich drei geflochtene hochgesteckte um den Kopf gewickelte Zöpfe.

Geflochtene Zöpfe

Und wenns ums Outfit geht.. dann jibbet hier nen Test der bei mir folgendermaßen ausgefallen ist:

Die Dirndl-Fetischistin

Du bist der Inbegriff einer Wahnsinnsverpackung mit knackigem Inhalt. Je mehr du zeigen kannst, desto besser fühlst du dich und desto selbstbewusster stolzierst du über das Oktoberfest. Dir würde nicht im Traum einfallen, in langweiligen Farben oder gar in Normalo-Klamotten auf die Wiesn zu gehen – wozu ist dieses Fest denn schließlich da?
In den Zelten bist du für niemanden zu übersehen, farblich perfekt von der Masse abgesetzt und wenn du loslegst sind alle Augen auf dich gerichtet.

Na ick wees nicht ob das wirklich soooo is… die übertreiben immer sooo maßlos…. aber Montag is nun Queer Partytime im Fischer-Vroni Zelt. Das wäre doch die perfekte Location um als Dragqueen aufzulaufen.*mnnh* ob das Absicht war…. nen Fischerliebhaberzelt ;-) …. nee wird bestimmt nen Riesenspaß und ich werde das wilde Treiben mal auf deren Livestream beobachten. In diesem Sinne möchte ich allen bayrischen Schlampen und den fränkischen natürlich auch, einen wundervollen Event auf dem diesjährigen Oktoberfest wünschen – im gscheitn Dirndl versteht sich.