Fr. Nov 22nd, 2019
Allgemein

Von Klogeschichten und anderen fiesen Gerüch(T)en

oder über SKANDALE im Klub International mit SuperZandy und Biggi von Blond

Klub International

Das mit den Toiletten ist immer so’ne Sache – ich glaube ich habe, mit Ausnahme des Prinzessinnen Klo im Bangaluu, nicht eines in den Clubs kennengelernt welches ein “Mädchen” im sitzen nutzen könnte, außer man spielt Klofrau. Genau das tat dann Frl. Kroft als es darum ging neueste Gerüchte und Informationen zu bekommen. Was tut man als neugierige Trulla nicht alles. *lol* … selbst fiese Hautkrankheiten nimmt Frau in Kauf nur um an ein paar Infos zu kommen.

Klub International

Als ich das erste Mal im Klub International war hielt sich z.B. das Gerücht Stella deStroy sei ein unnahbare Gothicqueen mit dem Hang zum zerstörerischen… nun genau das wollte die Gute uns an diesem Abend zeigen als sie Ihren Stoffhasen zerfleischte in Ihrer Rolle als schwarze Witwe. Mittlerweile weiß ich es war eine Rolle passend zum Outfit, Stella is ne ganz Liebe und wir alle spielen diese Rollen eben wenn wir im Pussymodus unterwegs sind… die einen besser – die anderen gar nicht !

Nun haben die Wände auf solch einem Klo ja bekanntlich Ohren und wir erfuhren das es Menschen geben soll die es nicht mögen das sich Dragqueens immer in den Vordergrund spielen – das sie aus der Menge herausragen wo immer sie stehn und gehn. Das liegt natürlich nur teilweise an dem Getue und Gehabe sondern ganz pragmatisch auch an der Körpergröße in Kombination mit den 10 cm High-Heels. Klar hat jede Queen diese unendliche Sucht nach Aufmerksamkeit … ick gloobe ansonsten würde es für den ganzen Aufwand keinen Grund geben. Alleine die Vorarbeiten zur Outfitplanung, das passende Makeup, die richtigen Accessoires sind einfach ma richtig zeitaufwendig.

SuperZandy und Biggi

Wir erfuhren weiter das es am Folgetag die GMF Geburtstagsparty geben soll mit genau demselben Lineup wie an diesem Tage im Klub International. Zufall? Oder werden SuperZandy und Biggi von Blond in Zukunft das Ruder an den Turntables in Berlins Nachtleben in die Hand nehmen? Das nennt man denn feindliche Übernahme.. das selbe plant ja Microsoft gerade mit YAHOO…. ! Also schnell SuperZandy/Biggi Aktien kaufen mal sehen wozu es gut ist. Nun wir bekamen aus Bob nix weiter raus obwohl wir Ihn mit dem einzigen bestechen wollten was auf solch einer Notdurftraststätte von Nöten ist… KLOPAPIER. *lol* – Happy Birthday GMF…

Kaspar Kamäleon

Auch Gerüchte um die mittlerweile dreimal umgezogene SKANDAL Party (jetzt mit K geschrieben) sind mir unmittelbar in der Nähe des Lokus zu Ohren gekommen – als Pricilla Lay vorbeikam oder sollte ich schreiben “vorbeifloß” *lol* denn nach Ihren mehrstündigen Tanzexzessen mit Kaspar Kamäleon hat sie offenbar kurz geduscht … toll das die sanitären Anlagen im KI sowas bereitstellen…. mit im Schlepptau der beiden war Tom der Betreiber vom Haus B und Mitinitiator der Skandal Party… (ick hoffe ick habe das richtig verstanden)… denn ick war ziemlich ausgetrocknet.. also innerlich… eben ohne Getränk zur Hand und er erzählte mir das die SKANDAL Party wohl immer besser werden würde… und immer weniger KitKatCharakter hat.. jedenfalls zu dieser Party. Na ma sehen… wie das weitergeht….

Melodrama

Nachdem wir all diese Gerüchte in uns aufgezogen haben – mitstenografiert und und das an die Wand gepinselte analysiert hatten überkam uns der Appetit *lol* kleiner Scherz… Appetit auf das Big M kann man nicht wirklich haben.. aber Hunger war da… und eine Einladung wollte eingelöst werden…..