Sa. Okt 19th, 2019

Violet Sky – Vernissage im La Cocotte

oder ich bin käuflich – also Kauf mich!

blog_violetskyvernissagetitel

Der Schöneberger Kiez in Berlin bürgt viele Perlen, sowohl kulinarisch als auch kulturell. Und für die Faulen gibt es seit Sonntag gleich beides auf einmal im La Cocotte, einem hervorragenden Restaurant in der Vorbergstraße 10. Woher ich das weiß? Weil ich ein Näschen dafür habe… obwohl oder gerade weil ich am letzten Sonntag nicht mit diversen Schattierungen den Zinken verkleinert habe um Krizzi’s Vernissage des bunten Berliner Nachtlebens zu besuchen. Auch wenn Kunst immer im Auge des Betrachters liegt und der ein oder andere behauptet das Fotografie nur eine Momentaufnahme ist, so ist Krizzi’s Stil mit Farben und Licht zu spielen einzigartig. Auch wenn das ein oder andere Bild mit nicht näher definierter Hilfestellung geschossen wurde *lol* … so steht fest.. Zufälle gibt es nicht im Leben. Alles ist vorbestimmt – so wie Krizzis Fotokünste Teil Ihrer Schaffenskraft sind.

Die Ausstellung kommt auf ganze 30 Exponate und wurde in einer unabhängigen Jury zusammengestellt, natürlich unter der Leitung der Schöpferin und absolut empfehlenswert. Natürlich kennen eingefleischte Clubgänger Teile der Bilder schon aus den diversen Netzwerken aber die Komposition und Größe der Pics hinterlassen eine ebenso große Wirkung auf den Betrachter. Mich haben sie absolut begeistert und nicht nur weil ich 3malig vertreten bin, sondern weil es Details zu entdecken gibt und eine Farbenexplosion auf der Netzhaut ausgelöst wird die ihresgleichen sucht. Dazu kam an diesem Sonntag noch viele nette Gäste und eine hervorragendes Buffet, powered by La Cocotte und genußreich inszeniert.

blog_violetskyvernissageblog_violetskyvernissage02blog_violetskyvernissage03
blog_violetskyvernissage04blog_violetskyvernissage06blog_violetskyvernissage05

Leider konnte ich nicht bis zur Laudatio warten da andere Verpflichtungen unabwendbar waren aber ich werde mit ziemlicher Sicherheit noch einmal die Ausstellung in der Vorbergstrasse 10 besuchen – allein schon um genußvoll ein leckeres Essen zu genießen. Erwähnenswert wäre auch noch das natürlich alle Bilder der Ausstellung gegen die Übergabe von lustig bedruckten Scheinen zu erwerben sind.. was wiederum bedeutet … ich bin seit heute offiziell käuflich! :-)