Sa. Mai 30th, 2020

Vampirische Feinschmecker im KaDeWe

oder die Feinschmeckerabteilung serviert Vampirherzen

blog_kadewe07.jpg
Die aktuelle Schaufensterdeko des Berliner Vorzeigekaufhauses

Jedes Jahr um die gleiche Zeit serviert das Kaufhaus des Westens im Oktober blutige Leckereien aller Geschmacksrichtungen. Als bekennender Freund der kulinarischen Gaumenfreunden liebe ich die 6. Etage des KaDeWe’s nach wie vor, auch wenn meine Besuche deutlich reduziert stattfinden – gänzlich auslassen werde ich diese Vielfalt nie.

blog_kadewe08.jpg

Das ist wie mit den Katzen die das mausen nicht lassen können – das KaDeWe hat einfach Klasse. Und natürlich auch Events der Sonderklasse. Jetzt werden viele sagen für 160,00 EUR bekomm ich 16 Tage Abendbrot bei McDonalds… oder 32 Tiefkühlpizzen der mittleren Preisklasse. Aber wirklich erfahren was in diesem Preis alles steckt kann man nur wenn man dran teilnimmt. Leider ist mir dieser Event auch noch nie zu Teil geworden aber mein Drang mal im KaDeWe als Vampir(in) aufzulaufen ist schon stark. Meine einzige Sorge wäre das mein Korsett wahrscheinlich die übermäßige Nahrungsaufnahme nicht übersteht.. und somit der Abend teurer wird als  gewollt.

blog_kadewe06.jpg

Dieses Jahr wird es am 18.10. im KadeWe wieder blutig, und während Vampire ihre Eckzähne in die leicht angebratenen KOBESteaks schlagen (sehr zu empfehlen!!!), werden Zombies Schlange stehen um die wabbernen Austern zu schlürfen (auch sehr zu empfehlen) und die Werwölfe werden mit Ihren viel zu langen Eckzähnen am Schafskäsestand neben der Sektbar halt machen um die Schafe zu schlachten die dort verweilen.