Montag, 10. Mai 2021
Allgemein

Scandal Berlin meets Ibiza….

oder Kinders lasst Euch nicht vom ersten Eindruck irritieren…

Ibiza …. immer ein Besuch wert.. ich selber war noch nie da.. obwohl mich meine Süße schon zigmal versucht hat zu überreden… und ja! das nächste Jahr werde ich definitiv den Charme der Insel geniessen und bestimmt auch das Original besuchen… soviel ist sicher… sie selber ist jedes Jahr zugegen…

Aber wie komm ich drauf … ganz einfach. Am Samstag wird eine neue Partyreihe aus der Taufe gehoben, so wünschen es sich jedenfalls die Veranstalter und ich drück mal kräftig die Daumen das Ihr alle zahlreich erscheint… um das Baby namens SCANDAL-BERLIN würdig zu taufen bedarf es einer Menge Menschen denn die Scandal-Ibiza-Party legt extrem vor. Das Programm soll vielseitig sein und Ibiza-Liebhaber wie Kaspar Kamäleon werden auf der Bühne des La Vie en Rose zu sehen sein.

Scandal Berlin meets Ibiza….

Und nu das komplette Programm der Veranstalter und Veranstalterinnen

Scandal – Berlin, heißt die neue Partyreihe, die ab dem 01. Dezember 2007 Berlins multikulturelles Nachleben bereichern wird. Eine Party für schwule, lesben, transgender, drags, kings und was noch so rum läuft und schon lange drauf gewartet hat ausgelassen zu feiern . Ex- WuWu Betreiber Tom und Drag Queen Djane Pricilla Lay haben sich zusammen geschlossen und bieten ein buntes „Treiben“ aus Erotik, Revue & Show, eingebunden in das unvergleichliche Ibiza-Flair.
Auf zwei Dancefloors und einer Chill out Area, im stadtbekannten Reveutheater „La vie en Rose“ im Flughafen Tempelhof findet jeder die Musik, die er mag. Beginn ist um 23 Uhr. Der Eintritt beträgt bis 24:00 Uhr € 5,– danach 10,–!

Unterstützt wird das ganze durch unsere Gäste und DJanes:
Mataina ah wie süss, Kaspar Kamäleon, Delilah, Mariamu Morris, Zadiel, Carmen del Mar, Paris Night

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei
Gloria Viagra, Ades Zabel, Biggy van Blond, Zoe Delay, Kitty Koks, Diane Frost, das Smirnioff Promotion Team, dem HausB, der freien Schwestern der Perpetuellen Indulgenz e.V.,Sierra Tequila und dem Reveutheater „La vie en rose“.

Sooo und watt ick mir nicht verkneifen kann zu sagen ist das natürlich bei großem Erfolg die zweite Party ein VERNÜNFTIGES Erscheinungsbild bekommen wird. Denn der Vergleich zu dem IBIZA Original hinkt noch ein wenig….. rein optisch… aber ich bin mir sicher das IHR die Party zu diesem Erfolg verhelfen werdet….. Wir sehen uns…!!!