Mo. Sep 16th, 2019

Renate Künast, wir und das RTL Nachtjournal

oder wenn eine grüne Politikerin sich gegen Diskriminierung und für die Party einsetzt.

https://www.youtube.com/watch?v=sbufSpO8x_A
© RTL – Nachtjournal

“Konsequent gegen Diskriminierung
Diskriminierung schränkt die persönliche Freiheit in unzumutbarer Weise ein. Das gilt für Benachteiligung aufgrund der sexuellen Orientierung ebenso wie für alle anderen Merkmale. Bündnis 90/Die Grünen setzten sich daher für ein, dass alle ihre guten Rechte einklagen können – notfalls gerichtlich. Dem deutschen Antidiskriminierungsrecht fehlt bisher der Biss. Wir wollen das AGG nachbessern. ….. “
  Quelle: www.renate-kuenast.de

Einzig die Tatsache das das AGG erst dann anwendbar ist wenn bereits etwas passiert ist macht den Ausbau zwar nicht überflüssig, aber lieber wäre mir wenn es gar nicht zum Einsatz kommen müßte… und die Menschen endlich RESPEKT vor allem und jeden lernen – aber ich vermute das solch ein Tag noch lange auf sich warten läßt.

Das RTL im Augenblick unseres Überfalls gerade eine Doku über Fr. Künast drehte war uns nicht wirklich bewußt umso größer war die Freude das Frl. Claire eine aufmerksame RTL Nachtjournal Schauerin ist und ick über Umwege informiert wurde. Im Grunde isses nix dolles gewesen aber ick finde ja das bewegte Bild immer spannender als das stehende. Das ist seit dem Beginn meiner Travestie-“Karriere” so. Im bewegten Bild kann sich niemand verstecken hinter seinen Photoshopkünsten ;-) … insofern war es schön wiedermal auf RTL gesehen zu werden.. auch wenn es nur das SpätJournal war und wir eigentlich nicht die Hauptakteure… aber toll sahen wir schon aus neben Renate oder?

Frau Künast war aber nicht nur da um politische Ziele zu proklamieren sondern hatte durchaus auch viel Spaß an der Parade selber und das ist was einen politisch engagierten Menschen sympatisch macht – die ungespielte Nähe zur Normalität …