Montag, 14. Juni 2021
Allgemein

Pinguine als Könige der Wellen “Reiter”

oder Kelly Slater, Rob Machado und Cody Maverick mal anders…

Könige der Wellen
© www.sonypictures.de

In der Regel renne ich in fast jeden Zeichentrickfilm ins Kino, speziell Disney-Streifen sind mir ein besonderes Vergnügen. Nun hat SONY Pictures einen Surffilm-Animations Zeichentrick ins Kino gebracht… und das war ja ein besonderes Muß für mich.

Und wißta was.. es war einer der besten unterhaltsamsten Surffilme ever… und ick hab ja schon viele gesehen, Point Break aka Gefährliche Brandung, Morning of the Earth, Crystal Voyager, Step into Liquid, riding Giants, Pororoca, Zen & Zero… Ach Kinders die Liste könnte ich endlos vervollständigen… und all die Movies hab ick auch noch zuhause im Regal. Nun ja der Inhalt bei “echten” Surffilmen zeigt die Lebensweise, die Suche und den Adrenalinkick der Akteure, fette Wellen, viel Landschaft und jede Menge Lebensweisheiten der zumeist tiefverwurzelten Surfgurus. Body in “Point Break” sagte mal: “Surfen verändert dein Leben” und so isses.

duckdive
  Der perfekte Duckdive   © www.sonypictures.de

Dieser kleine aber feine Film zeigt in die Tierwelt transportiert das ein Leben auf dem Wasser und mit der Natur ein besseres sein kann als permanent dem Zaster hinterherzurennen. Einerseits unterschreibe ich sofort diese Aussage… andererseits meldet sich da mein kleines anderes Hobby zu Wort und sagt: STOP meine GUTE… beim surfen sollte man keine Heels tragen!…. Also teile ich einfach die Leidenschaften…

Nun der Film ist aus meiner Sicht spaßig, zeigt das Wesen des Surfens.. den Respekt vor dem Element Wasser, die unglaubliche Kraft… die dieses Element aber auch gerne an den Gläubigen abgibt… und alles in Form des kleinen Pinguins Cody Maverick (übrigens ein geiler Name… Mavericks ist einer der bekanntesten Big Wave Spots in den USA) der unbedingt am Surf Contest teilnehmen und gewinnen möchte. Dabei lernt er viele lustige Surfcharaktere kennen … zum Beispiel Chicken Joe…. oder Big Z.. sein großes Idol. Nun natürlich hat der Film auch eine Message: das der Spaß am Surfen immer im Vordergrund stehen muß und das Ruhm und Geldgier diesen Sport ein wenig trüben… *nun aber wenn man Geld mit seinem Hobby verdienen kann… warum nicht*.

Boardshaping
Surfboardshaping  © www.sonypictures.de

Am Ende kommt alles wie es kommen muß.. is ja auch nen Kinderfilm… aber er ist superlustig und toll gefilmt.. die Tubes (Tunnel) sind so echt das man denken könnte man steht selber drin…. Ok meine Tubes waren noch nicht wirklich mannshoch aber das gleiten auf den Wellen ist jedesmal so geil wie das erste Mal Outdoorauftransen… DEFINITIV… na Lust bekommen? Na dann ab ins Kino… noch läuft das Filmchen und macht Spaß…. wer weiß wie lange noch…. ach und mal richtig lustig sind die Surfcams auf der Website des Movies…

Wenn ihr allerdings die schönsten Szenen im Kino erleben wollt… klickt mal nicht auf das youtube Filmchen…..

https://www.youtube.com/watch?v=TezWymFc0UQ