Do. Nov 14th, 2019

Off Night im Chamäleon Theater präsentiert von Markus Pabst

oder ein spontaner Abend unter Freunden

Off-Night im Chamäleon Theater … das ist sowas wie die Spotlights im Wintergarten. Beide geben den unterschiedlichsten Künstlern an den spielfreien Tagen die Möglichkeit einen bunten Abend zu gestalten zu dem vor allem Künstler aber auch Gäste eingeladen sind. In diesem Fall war es sogar eine Jubiläums Off Night weil das Chamäleon Theater tatsächlich 15 Jahre feiert. Und wer wenn nicht der Ur-Pabst hätte man bitten können den Abend zu moderieren. Die Off-Night ist natürlich auch ein Chance von Showmachern des Wintergartens & Co. entdeckt zu werden und wenn mich nicht alles täuscht waren sie wieder alle da und saßen brav im Saal.

Das Schöne an einer Off-Night ist tatsächlich die Vielfalt die einem an so einem Abend geboten wird. Die Nummern Revue bei der sich alle Performances irgendwie um das Chamäleon Theater drehten begann mit einem grandiosen musikalischen Einstand. Und in diesem Fall war einer der beiden Künstler eigentlich am Einlass des Theaters tätig. Generell scheint das Chamäleon Theater hinter den Kulissen viele akrobatische und musikalische Talente zu beschäftigen, die alle mit Herz und Mut diesmal ihre andere Seite zeigten. Gemischt mit hochkarätigen Profis der Artistikszene wurde es ein wunderbar bunter und sehr emotionaler Abend. Markus Pabst, der vor 15 Jahren die erste Show inszenierte erzählte dabei aus den Nähkästen und Poetry Slamte sich durch den Abend. Mein persönliches Highlight war Kasha… aka… Katharina Lebedew mit einer unglaublich emotionellen Tanzakrobatik gepaart mit tollem Livegesang von Dariuz.

Aber natürlich begeisterten auch mehr grandiose Künstler wie Philipp Tigris oder ein grandioses Jonglage Trio namens Take that out! Der Abend endete mit großem Applaus und einer Zugabe der Chefetage, die ich zwar nicht ganz verstanden habe, die aber zumindest den ganzen Saal als Bingo Gewinner entließ :) …. Wenn Ihr also auf der Homepage oder den Sozialen Netzwerken eine Ankündigung zur OFF NIGHT im Chamäleon seht – meldet Euch an und vergesst Eure Spende an die Künstler nicht. Minimum sind 5 EUR pro Nase.