Sa. Dez 14th, 2019
Allgemein

Nina Queers Sex in the City

oder die Samantha Jones von Berlin präsentierte Sex in the City

Wenn Nina Queer die Bühne betritt um den Kultklassiker Sex in the City anzumoderieren dann ist das wie als wenn man eine Steilvorlage beim Fußball genau auf den Fuß gelegt bekommt und vor einem leeren Tor steht. WoW.. ein toller Vergleich wa… und das komplett ohne wirkliche Fußballkenntnisse… Wobei.. spielt da nicht demnächst irgendwo jemand europäischen Fußball?
Egal.. spannender war jedenfalls mit ziemlicher Sicherheit der gandenlose Auftritt von Frl. Queer… denn sie grüßte mit gewohnter Freundlichkeit alle rückwärtig Beglückten und brachte sich mit zwei Cosmopolitans in Stimmung.. also das schreibt zumindest die netzeitung. Ick persönlich glaube ja nicht das es nur zwei waren.. aber egal. Denn anhaben konnten die Ihr sowieso nix… schließlich stöckelt die Gute ooch immer auf Ihren hohen Stilettos auf der Bühne vom Geburtstagsclub
  Sex in the city im Kino International

Und für alle die es noch nicht gesehen haben, hier der Trailer.
https://www.youtube.com/watch?v=3jb7tvXXNgA