So. Dez 8th, 2019
Allgemein

Neues Piercing, neues Glück!

oder ein Fotoprojekt der Berliner Fotografin Krissi Krause (Photostylas) und dem Piercer BYXE (Berlin Ink).

Neues Piercing, neues Glück!

Ziel ist, den Menschen in seiner Unterschiedlichkeit und Vielseitigkeit darzustellen und dennoch Gemeinsamkeiten festzuhalten. Manche sind extrem gestylt, manche schockieren, manche sind optisch eher unauffällig. Doch eines verbindet sie alle: Sie tragen, ob sichtbar oder nicht, Piercings.
1. Erreicht wird das Ziel, indem die verschiedenen Typen alle in demselben Aufnahmewinkel und vor demselben Hintergrund portraitiert werden.
2. Portraits der optisch verschiedenen Typen in demselben Aufnahmewinkel und vor demselben Hintergrund sollen diese beiden Pole hervorheben.
Mal sehen wo die Reise hingeht…..

Kitana, Inez
Die üblichen Verdächtigen – Inez & Kitana … sind auch dabei…

Der Sonntag ist für Unternehmungen wie diese wie geschaffen… und ick glaube jede(r) hat sich schon mal irgendwie mit Nadeln was durch oder in die Haut stechen lassen. Ich jedenfalls beides. Doch nach fünf Löchern und vier Tattoos war es bei mir vorbei… da sieht man mal wieder das es ein Gerücht ist das diese Art der Individualisierung süchtig machen soll, auch wenn das Glücksgefühl erstmal ziemlich klasse war…

Also am am 16.12.2007 | ab 14:30 Uhr im *atelier nalepastraße* | nalepastraße 10 – 50, 12459 berlin gilt es Gemeinsamkeiten zu bewundern… stahlverstärkt und unter die Haut gehend…. btw. ick durfte ein wenig die tolle Idee mitgestalten in Form des Flyers…. hoffe er gefällt… wird wohl nicht der letzte gewesen sein… sollte also jemand den Drang verspüren meine Kreativität zu fordern… nur zu…. ! *grins*