Mo. Okt 21st, 2019

Magdeburg Mondän – 20er Jahre Party nicht nur für burlesque Gigolos

oder nur eine Remake – und trotzdem sehenswert….


OK am Flyerdesign wird noch gefeilt… :-)

Eigentlich wollte ich ja nach Utrecht düsen… zum Internationalen BURLESQUE Circus… aber der kleinste Grund der Welt spricht nun dagegen… ein Bazillus !! Naja vielleicht nächstes Mal.. doch es gibt auch Events die quasi vor der Haustür liegen.  Natürlich ist die Idee einer 20er Jahre Party nichts neues… zu viele gab es bereits und zu oft wird dieses Konzept an der Boheme Sauvage gemessen. Das soll aber nicht bedeuten das es nicht sinnvoll ist dieses Konzept einer “Verkleide”Party weiterzuführen. Die wunderbare Else Edelstahl kann schließlich ihre Boheme Sauvage nicht in jede deutsche Stadt tragen. Umsomehr braucht es Enthusiasten die die Roaring Twenties wieder aufleben lassen im Stile von Woody Allens Film “Midnight in Paris” in dem ein gelangweilter Regisseur per Zeitreisen den süßen Duft der kreativsten Zeit ever atmen kann. Ich bin mir sicher es wird ein rauschendes Fest – zumindest solange Ihr Euren Hintern von der Couch hochbekommt, Euch in eine passendes Kostüm werft und mitfeiert. Ein Freund von mir hat sogar die Teilzeit Teaserettes Lilly Tiger engagiert um Euch mit einer Burlesque Performance richtig einzuheizen. Im “Nachdenker” Magdeburg heißt es am Samstag ab 21 Uhr  “Welcome to the roaring twenties”. Tut mir ein Gefallen und schaut Euch das an… ! Infos findet ihr HIER

“Nach den kümmerlichen Jahren der Nachkriegszeit lässt die weltweite wirtschaftliche Stabilisierung gegen Ende des Jahres 1924 eine Zeitspanne beginnen, die als die „Goldenen Zwanziger“ in die Geschichte eingeht. Nach der Inflation wächst jetzt in weiten Kreisen der Bevölkerung das Bedürfnis nach Unterhaltung. Den tristen Alltag sucht man bei zahlreichen Tanzveranstaltungen zu vergessen. Die Ballsaison glänzt und jede Revue ist ausverkauft. „Rhapsody in Blue“, „Dreigroschenoper“ oder die „Die Tillergirls“ reißen die Zuschauer zu Begeisterungsstürmen hin. Kaum in einer anderen Zeit der Weltgeschichte gab es so viele Größen in jedem Bereich der Kultur. U.a. Marlene Dietrich, Comedian Harmonist, Picasso, Albert Einstein, Sigmund Freud, Bertolt Brecht, Maurice Ravel, Josephine Baker, und Charlie Chaplin haben die damalige Zeit geprägt und spätere Generationen inspiriert.

Magdeburg Mondän ist als eine Partyreihe gedacht, die mehrmals im Jahr in verschiedenen Locations in der Landeshauptstadt statt finden soll. Die Gäste werden in die Goldenen Zwanziger entführt und können einen glamourösen Abend mit Charleston, Swing, Foxtrott und Burlesque verbringen. Eine entsprechende Garderobe wird natürlich vorausgesetzt. Alles, was glitzert und auffällt, alte Spitzen, Perlenketten und Jetsteine, Straußenfedern und Poiret-Kleider können aus den Truhen und Schränken geholt werden. Accessoires wie Federboa, Al Capone Hut oder Zigarettenspitze gehören genauso dazu wie das „Kleine Schwarze“. ” Zitat Magdeburg Mondän