So. Feb 23rd, 2020

Lost – Verloren in einer Serie

oder wann wird aus einer guten Idee, stumpfsinner Irrsinn…?

blog_LOST

Es gibt Serien die möchte man einfach immer wieder sehen… da freut man sich die ganze Woche auf die Fortsetzung. Dazu gehört z.B. 24, Sex and the city, Mondbasis Alpha 1 :-) , Cpt Janeway in Voyager aber auch die bösen Hausfrauen oder Monk oder oder … die machen einfach Spaß, sind spannend oder wunderbar dramatisch. Und dann gibt es LOST. Anfangs war es geheimnisvoll. Düstere Wesen aus Rauch haben sich einer Insel bemächtigt und terrorisieren Überlebende eines Flugzeugabsturzes. Doch dann verliert sich diese Serie in unendlich vielen Rätseln, permanenten Zeitsprüngen die auch noch schwer nachvollziehbar in Szene gesetzt werden.

LOST ist das beste Beispiel von einer Serie bei der man den Eindruck nicht los wird, das die Einschaltquoten maßgeblich mitschuld haben an der Verlängerung der Serie. Mittlerweile in der sechsten Staffel bezweifel ich langsam das das alles so von anfang an geplant war. Mittlerweile entsteht ein Paradoxum nach dem anderen und der rote Faden der einem anfangs geholfen hat die Handlung noch ansatzweise nachzuvollziehen ist mittlerweile mehr als nur verkümmert. Immer schräger wird der Handlingsstrang um die Überlebenen von Oceanic 6 und einer Insel die irgendwelche Zeitreisenden, Anderen, Schattengebilde und Initiativen beherbergt… Nee Kinders ick gloob ick steig langsam aus, auch wenn meine Neugierde eigentlich immer gewinnt aber in dem Fall muß ick leider passen.

Dabei hab ich mich schon gefragt wie es sein kann das die Serie auf KABEL1 verbannt wurde… tja… langsam aber sicher wird mir klar warum. Statt LOST – die Insel …. kiek ick doch lieber LOST in TRANSLATION…. allerdings eine gute Sache hat es… irgendwie ist in der Serie immer Urlaubsfeeling pur angesagt. Strand, Sonne, Sand und jede Menge tropisches Feeling… wenn das kein Zeichen ist, schließlich steht der Frühling vor der Tür und BITTE Ihr alle da draußen in Mütterchen Frostland…. haltet Ihn genauso fest wie ich.. ihr müßt nur alle fest dran glauben, dann bleibt das Wetterchen so. Schließlich leben wir alle auf der verlorenen Insel ;-)