Montag, 10. Mai 2021
Allgemein

Jacqueline Feilich – the queen of the kings

oder …. wahrlich ein Drag-King.

Seit sie drei Jahre alt war wackelte sie mit den Hüften und zappelte zu den Songs des noch lebenden Elvis Presley – dem King of Rock’n’Roll. Nun verdient die 36jährige Jacqueline als Elvis Imitatorin Ihren Lebensunterhalt. Lange Jahre haben die Inhaber der Elvis Presley Enterprises kategorisch Veranstaltungen die den Zweck hatten den King zu imitieren abgelehnt. Doch 2007 änderten sie ihre Meinung und riefen den Ultimate Elvis Tribute Artist Contest ins Leben. Unter weltweit 250.000 Elvisdarstellern wurden nun 72 zur offiziellen Elvis Competition zugelassen, darunter auch einige wenige Darstellerinnen….. und “Mrs. Queen of Kings” auch.

Letztendlich gewannen die Herren der Schöpfung allen voran Shawn Klush.. doch wer weiß… wenn America bereit is für eine Präsidentin 2008, dann vielleicht auch bald für die Tatsache das Elvis auch ein weibliche Seite hatte.. und wer könnte die besser darstellen als ein leibhaftiger DragKing.

Mal abgesehen davon das sich die Gute natürlich mit den Glamour der Dragqueens umgibt wenn mich meine Augen bei der schlechten Qualität von Youtube nicht völlig getäuscht haben ;-) … und ich glaube Elvis freut sich über so viel Hüftschwung sehr, denn wir alle wissen ja – ELVIS lebt! ;-)