Mo. Okt 21st, 2019

Intersexuelle Lady GaGa mit Beule im Schritt

oder wenn zu knappe Outfits die Gerüchteküche brodeln lassen

© Lady Gaga

Das Lady GaGa berühmt und berüchtigt ist und mit absoluten Drag Queen Outfits durch die Gegend zu stolzieren ist allgemein bekannt. Eines Ihrer Markenzeichen … das von einer QUEER-liebenden Zielgruppe als besonderes Image gewertet wird. Gut ick meine sowas hat die Popkultur schon oft hervorgebracht. Prince fällt mir dazu ein und noch viele weitere…. Nun aber hat eines Ihrer extrem knappen Latexoutfits dafür gesorgt das die Medienwelt wieder wild spekuliert hat.

Lady GaGa hatte eine Beule im Schritt als sie beim Glastonbury Festival in England über die Stage hüppelte. Und prompt wird sie daraufhin ausgefragt… nun sollte man denken das selbst eine Lady GaGa einfach mal vor diesem Thema zurückschrecken könnte.. aber nichts da.. Madame erzählt der Boulevardpresse angeblich das sei nichts geringeres als eine Penis… ?!?? und sie sei intersexuell zu Welt gekommen. Mit einer Bemerkung wie “… ich bin heiß und habe beides: eine Muschi und einen Dödel” versucht sie entweder abermals zu polarisieren oder geht den direkten Weg statt jahrzehntelang wie Amanda Lear drumrumzueiern – im wahrsten Sinne des Wortes ;-) … ick finde die Meldung lustig auch wenn es eine Zeitungsente sein sollte . (ach und vielen Dank an Siren für den Hinweis … ick melde mich sobald ich zurück bin)