So. Feb 23rd, 2020
Allgemein

I had a dream….

oder the Grandmother of PINK Ladies….
blog_rocky01.jpg

Ich kann behaupten das die allseits beliebte Rocky Horror Picture Show mein erstes reales visuelles Transen Erlebnis war. Wahrscheinlich geht es vielen so. Mittlerweile hab ich den Film sicherlich viele Male gesehen, den Soundtrack hundertemale gehört und den Spaß am Thema des Filmes nie verloren. Sicherlich gibt es bedeutsamere Filme aber die Darstellung von Frank’n’furter war schon einmalig in meinem Augen…. dazu kam die wunderbaren Nebenrollen wie Meat Loaf und natürlich und darauf will ich hinaus… MAGENTA.
Eben diese Magenta kam mir eines späten Abends im “Halbschlaf” vor dem Rechner wieder in dem Sinn…. ich kann nicht sagen wieso…. irgendetwas hat mir dauernd jemand PINK ins Ohr geflüstert. Mmmmnhh…. wer war das wohl…. naja egal…. vielleicht komme ich im Laufe des Schreibens noch drauf oder wahrscheinlich hab ich alles nur geträumt. Jedenfalls eben diese Magenta, nennen wir sie mal die “Grandmother of Pink” scheint einige wenige würdige Nachfolgerinnen zu haben.

blog_rocky031.jpg

Da wäre zum einen die immer wieder göttliche und in meinen Augen und Ohren wunderbare PINK!… sie hat mich damals mit Ihrer ersten Platte nicht wirklich überzeugt aber rein optisch immer interessiert. Dann kam die zweite Scheibe… und schwupps ich war begeistert… Auf dem letzten PINK! Konzert hier in Berlin hat sie wieder einmal gezeigt…. wie wunderbar wandelbar sie ist… und welche coolen artistischen Dinge man machen kann wenn man auf der Bühne ist… ;-)

blog_rocky04.jpg

Und dann gibts da ja noch die sagenumwogene Madeleine la Belle die sich wie der Rockstar einen unverkennbaren Brand zugelegt hat ohne dabei die Wandlungsfähigkeit zu vernachlässigen. Gut ob Sie so cool singen kann wie PINK! kann ich noch nicht sagen werde mich aber hoffentlich auf dem SF davon überzeugen ;-) …. nur hoffe ich das dann nicht wieder irgendeine Stimme in mein Ohr flüstert…. PINK….PINKER….AM PINKESTEN….. denn vielleicht verwandele ich mich dann auch ;-)

Beide PINK-Ladies sind würdige Nachfolger der unglaublichen MAGENTA und werden wohl ebenfalls in die jeweilige Geschichte eingehen.

Ach und wenn Ihr versuchen wollt eine solchen “Glamour-in-Pink” nachzuvollziehen geht zu IKEA kauft euch einen pinken Teppich und lauft solange darüber bis das folgende passiert ….. (siehe Movie)

Grüße von der Pink Cat Sheila

Note to all the readers from angel-forum or urnotalone… please have fun with the strange english translation…translation… i hope you understand 20% of what i write daily…