Freitag, 2. Dezember 2022

Gibt es LGBTQ+ freundliche Online Casinos?

Casinos ziehen viele verschiedene Zielgruppen an. Aus diesem Grund gibt es Casinos für Spieler, die bestimmte Spiele bevorzugen, Casino für Frauen, Casinos für bestimmte Altersgruppen und viele weitere Arten unterschiedlicher Spielstätten. Zu den vielen Zielgruppen des Glücksspiels gehört auch die LGBTQ+ Community. Lokale Casinos haben auch für sie verschiedene Angebote, doch wie sieht das im digitalen Bereich der Glückspielwelt aus? Gibt es überhaupt Online Casinos speziell für Menschen der LGBTQ+ Community oder sind sie eine Zielgruppe, die bei Online Casino noch vernachlässigt wird?

Gibt es LGBTQ+ Online Casinos?

Zwar gibt es auch im Online Angebot eine große Auswahl an Casinos, die speziell auf bestimmte Zielgruppen ausgelegt sind und ebenso Casinos, die auch Gays mit ihren Werbekampagnen anzusprechen versuchen, aber folgt man einem Link solcher Werbemittel, landet man im Normalfall dennoch bei einem regulären Casino, das sich nicht gänzlich auf diese Zielgruppe fokussiert. Mit Vergleichsseiten wie onlinecasinosohnelizenz.com ist es allen Spielern möglich herauszufinden, ob es sich bei dem Casino um einen für sie passenden, LGBTQ+ freundlichen und seriösen Anbieter handelt.

Doch was würde ein Online Casino im LGBTQ+ Bereich überhaupt ausmachen? Sicherlich nicht die Wahl der Spiele, denn selbstverständlich hat auch diese Spielgruppe genau die gleichen Vorlieben bei Spielen, wie sie auch andere Besucher haben. Auch bei lokalen Casinos in Deutschland und in anderen Ländern ist dies nicht anders. Zwar gibt es dort eine größere Auswahl an Casinos, die ihren Stil speziell auf diese Zielgruppe ausgelegt haben, aber natürlich werden auch dort reguläre Klassiker wie Poker, Baccarat, Blackjack und verschiedene Automatenspiele gespielt. Aus diesem Grund sprechen auch die meisten Online Casinos keine spezielle Zielgruppe an, sondern alle Casinobesucher jedes Geschlechts und jeder sexuellen Orientierung gleichermaßen. Aus diesem Grund scheint man als Suchender auch kaum fündig zu werden, wenn man sich online nach einem Casino für queere Menschen umsieht.

Darauf kommt es bei LGBTQ+ freundlichen Casinos an

Natürlich ist es einem als queerer Besucher im Casino wichtig, dass es sich um ein LGBTQ+ freundliches Casino handelt. Worauf es in einem Online Casino für diese Zielgruppe tatsächlich ankommt, ist aber viel mehr das Ambiente und keine bestimmte Auswahl an Spielen oder lediglich der Einsatz von Werbemitteln.

Das zeigt auch Tom´s Casino, das sich als einziges Gay Online Casino bewirbt. Hinter dem Design für das Casino steht Touko Laaksonen, der unter dem Namen Tom of Finland mit seiner homoerotischen Kunst bekannt wurde. Bereits seit den späten 50er-Jahren sorgten seine Werke immer wieder für Aufsehen. An diesem künstlerischen Hintergrund liegt es wohl auch, dass dieses Online Casino optisch ansprechender ist als viele der regulären Anbieter. Dabei spricht es vorwiegend homosexuelle Männer mit seiner homoerotischen Kunst an und ist dabei liebevoller gestaltet als viele andere Casinos, die versuchen ihre Besucher mit optisch ansprechenden Grafiken anzuziehen. Besucher können feststellen, dass sich bei der Gestaltung des Casinos eine Menge Mühe gegeben wurde.

Zwar ist die Auswahl der LGBTQ+ Casinos bis auf das Tom´s Casino bislang noch sehr mager, aber daneben könnten sich in Zukunft auch weitere Online Casinos ein Beispiel an diesem hochwertigen Design nehmen und zusätzlich zum Gay Casino noch andere Spielstätten für mehr Zielgruppen der LGBTQ+ Community eröffnen. Sich hierbei an den lokalen Casinos dieser Art zu orientieren, ist sicherlich auch ein guter Weg, um zu erkennen, was tatsächlich wichtig ist, um sich als LGBTQ+ freundliches Casino zu etablieren. Zwar erscheint es auf den ersten Blick als schwierig, eine digitale Gay-Modenschau stattfinden zu lassen, wie es beispielsweise im Luxor Casino in Las Vegas für Homosexuelle der Fall ist, doch die Möglichkeiten, den Spielern durch VR und andere technische Hilfsmittel ein authentisches und besonderes Spielerlebnis zu bieten, werden immer vielfältiger.

Fazit

Bislang zeigt sich die Auswahl der LGBTQ+ Casinos als eher mager, jedoch legen viele Casinos immerhin Wert darauf zu zeigen, dass bei ihnen alle Spieler willkommen sind. Noch dazu dürfen begeisterte Besucher von Online Casinos gespannt sein, ob sich zukünftig noch weitere Anbieter ein Beispiel an den Vorreitern in diesem Bereich nehmen werden. Wer als queere Person allerdings ein richtiges Erlebnis sucht, muss sich wohl noch größtenteils geduldig zeigen oder eine der einschlägigen lokalen Spielstätten aufsuchen.

Bildlizenz © shutterstock