Sa. Okt 19th, 2019

Geschichte brandaktuell: die NOH8 Kampagne

oder still und heimlich drücken “schlaue” Menschen Entscheidungen durch….

Blog_NOH8Kampagne
Schweigen ist Silber – Veröffentlichen ist Gold…

Die Welt konnte es nicht glauben… ein afroamerikanischer Politiker wird zum Präsidenten der USA gewählt, die Medien hatten weltweit und wochenlang kein anderes Thema als diese Sensation… und…. wie immer, konnten im Hype dieser Berichterstattung, Ereignisse “versteckt” werden, die zumindest auf einem Teil dieses Planeten zu Reaktionen geführt hätten. So war es und so wird es leider immer sein… und obwohl ich kein wirklich politischer Mensch bin nervt mich diese Medienmanipulation oder nennt man das einfach… abwarten, Tee trinken und zur richtigen Zeit den Knopp drücken… ganz im Stile von Wag the Dog?


Banner

2008 fand in Kalifornien die positive Volksabstimmung für Proposition 8 statt. Auch wenn gleichgeschlechtliche Beziehungen hierzulande nach harten, andauernden “Kämpfen” in Deutschland in vielen konservativen Lagern immernoch weiter daran arbeiten müssen, akzeptiert und toleriert zu werden und es leider immernoch häßliche Übergriffe gibt… so behaupte ich, das ein Volksentscheid wie er 2008 in USA durchgegangen ist, hier niermals angeschoben wird *Daumendrück*. Aber “Proposition 8” kam bei der Volksabstimmung durch und verbot die bis dahin erlaubte “Homo Ehe”. Es ist immer wieder erschreckend das es weltweit immernoch so viele Menschen in “zivilisierten” Staaten gibt, die nicht verstehen das jeder Mensch das Recht auf freie Lebensführung hat… Am 4. August 2010 erklärte ein US-Bezirksgericht in San Francisco den Volksentscheid von 2008 für verfassungswidrig… aber bis heute streiten sich die Gerichtshöfe der USA noch immer.

Der Fotograf Adam Bouska und sein Partner Jeff Parshley begannen in einer Form des stillen Protestes die NOH8 (No Hate) Kampagne aufzubauen und fotografierten anfangs “normale” Bürger Kaliforniens die sich gegen “Prop 8” und der Philosophie des Hasses und Diskrimierung stellen. Mittlerweile kamen mehr und mehr berühmte Persönlichkeiten und Vertreter verschiedenster Berufs- und Lebensgruppen hinzu. Das Klebeband über den Mündern symbolisiert weltweit die “Mundtotmachung” durch “Prop8” und ist gleichzeitig die Aufforderung gegen Diskriminierung von gleichgeschlechtlich Liebenden weltweit zu aufzustehen. NOH8 – No Hate … könnte aber auch noch für viele andere diskriminierende Entscheidungen engstirniger Gruppen stehen… aus meiner Sicht eine wunderbare Kampagne mit Aufforderung zur Nachahmung… wozu jibbet sonst diese ganzen sozialen Netzwerke !?!?